musik heute überträgt Verleihung des Deutschen Pianistenpreises

17. März 2014 - 09:00 Uhr

Berlin (mh) – Das Nachrichtenmagazin musik heute zeigt das Abschlusskonzert und die Preisträgerverkündung vom Deutschen Pianistenpreis. Ab 18:30 Uhr übernehmen wir auf dieser Seite den Live-Stream unseres Partnersenders Klassik.TV aus der Alten Oper Frankfurt.

Sechs nominierte Pianisten tragen jeweils ein 15-minütiges Solo-Recital vor, das sie frei wählen dürfen. In den ersten beiden Wettbewerbsrunden haben sie bereits 45-minütige Recitals und eine Kammermusik mit dem Leipziger Streichquartett aufgeführt.

Der Deutsche Pianistenpreis ist mit 20.000 Euro dotiert. Zudem unterstützt der Veranstalter, das International Piano Forum Frankfurt, die Preisträger durch die Vermittlung von Konzerten und CD-Einspielungen.

Nominiert sind in diesem Jahr Valentina Babor (Deutschland), Lindsay Garritson (USA), David Gray (England), Misha Namirovsky (Russland), Albertina Eunju Song (Südkorea) und Jie Yuan (China). Porträts der Künstler sehen Sie hier.

LIVESCHALTUNG HIER AM 17. MÄRZ 2014 ab 18:30 UHR

(wa)

Mehr zum Thema:

Weitere Artikel zum Deutschen Pianistenpreis

Link:

Deutscher Pianistenpreis

© musik heute. Alle Rechte vorbehalten – Informationen zum Copyright

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , , , , ,
Print Friendly
Andere Beiträge