Anzeige

Anzeige

Beethovenfest Bonn versprüht "Götterfunken" – Schüler organisieren Konzert

31. März 2014 - 10:32 Uhr

Bonn/Berlin (mh) – Jugendliche organisieren einen Auftritt des Brand Brauer Frick Ensembles: Die "Schülermanager" sind eines von zwölf Angeboten für junges Publikum beim diesjährigen Beethovenfest Bonn, das am Freitag vorgestellt wurde. Das Festival findet vom 6. September bis 3. Oktober 2014 statt und steht unter dem Motto "Götterfunken". Es ist das erste Beethovenfest unter der Leitung von Nike Wagner, das Programm geht jedoch im Wesentlichen auf ihre Vorgängerin Ilona Schmiel zurück.

Public Viewing beim Beethovenfest

Public Viewing beim Beethovenfest

Das "Junge Beethovenfest" richtet sich an Schüler aller Schultypen. Im Programm "Nachgefragt" führen Jugendliche Interviews mit Solisten, Dirigenten und Kammermusikern, die beim Beethovenfest auftreten. Bei "Wie kommt’s?" besuchen Musiker wie die Pianistin Elisabeth Brauß Schulen und beantworten dort Fragen der Schüler. Bonner Oberstufenschüler diskutieren mit dem Jugendensemble Studio musikFabrik über zeitgenössische Musik. Zudem gibt es Probenbesuche bei internationalen Orchestern und "Backstage"-Einblicke in einem Festivaltag.

Beim Orchestercampus plant das Bilkent Youth Symphony Orchestra mit seinem Dirigenten Isin Metin vielfältige Begegnungen mit Bonner Nachwuchsmusikern. Das 2013 gestartete "Pilotprojekt Straßenmusik" wird in diesem Jahr ausgebaut. Dabei proben deutsch-türkische Ensembles aus Studenten beider Nationen und Bonner Schülern, um bei "Bühne frei für Beethoven" auf den Straßen zu musizieren. Zudem wird das Campusorchester Kinderkonzerte für Grundschulen geben.

In seiner Educationreihe "Feel the Music" lässt das Mahler Chamber Orchestra (MCO) gehörlose und schwerhörige Kinder Musik sinnlich erleben. Teilnehmer des Projekts aus verschiedenen Städten Europas entwickeln zusammen mit einem Kinder- und Jugendchor aus Bonn ein Gebärdensprach-Chorprojekt und präsentieren das Ergebnis in einem Lunchkonzert des MCO.

Große Orchester und Solisten

Gleich vier Beethoven-Zyklen stehen auf dem diesjährigen Festivalprogramm. Andris Nelsons und das City of Birmingham Symphony Orchestra spielen alle neun Symphonien an vier aufeinander folgenden Abenden. Das Mahler Chamber Orchestra kommt mit Leif Ove Andsnes auf seiner "Beethoven Journey" nach Bonn: in drei Konzerten kombinieren sie Beethovens fünf Klavierkonzerte und seine "Chorfantasie" mit je einem Werk von Igor Strawinski. Leonidas Kavakos spielt gemeinsam mit Enrico Pace alle zehn Violinsonaten von Ludwig van Beethoven und Werke der zeitgenössischen Komponistin Lera Auerbach. Das Borodin Quartet vollendet seinen 2012 begonnen Beethoven-Streichquartett-Zyklus.

Pianistin Elisabeth Brauß

Pianistin Elisabeth Brauß

Die Beziehungen zwischen Westeuropa und dem Nahen Osten thematisiert das Beethovenfest in dem Projekt "Divan of song". Goethes Gedichtzyklus "West-östlicher Divan" stand Pate für drei Abende, die der Pianist und Liedbegleiter Burkhard Kehring exklusiv für das Beethovenfest Bonn zusammengestellt hat. Dabei erklingen Uraufführungen von Param Vir, Hannah-Hanbiel Choi und Myung-Sun Lee.

Das Beethovenfest Bonn 2014 präsentiert große Orchester der internationalen Musikszene, darunter Lorin Maazel und die Münchner Philharmoniker, das London Symphony Orchestra mit Sir John Eliot Gardiner, die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen mit Paavo Järvi sowie Yannick Nézet-Séguin und das Rotterdams Philharmonisch Orkest. Zu den Solisten, die beim Beethovenfest Bonn 2014 gastieren, gehören Isabelle Faust, Jean-Guihen Queyras, Kristian Bezuidenhout, Waltraud Meier, Jan Lisiecki, Gautier Capuçon, Arcadi Volodos und die Schauspielerin Hannelore Elsner.

Das komplette Festivalprogramm ist online abrufbar. Der Kartenvorverkauf beginnt am 03. Mai 2014. Die Ticketpreise beginnen bei 15,00 Euro. Schüler und Studenten erhalten für alle Konzerte 50 Prozent Ermäßigung. Bei zahlreichen Veranstaltungen werden für sie zudem Karten zum Preis von 8,00 Euro an der Abendkasse freigehalten.

(wa)

Mehr zum Thema:

Weitere Artikel zum Beethovenfest Bonn

Link:

http://www.beethovenfest.de

© musik heute. Alle Rechte vorbehalten – Informationen zum Copyright

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , , , , , , , , , , , , , , ,
Print Friendly
Andere Beiträge