Anzeige

Anzeige

Leipziger Vokalmusikfestival "a cappella" ab Freitag

07. Mai 2014 - 08:31 Uhr

(mh) – Das Internationale Festival für Vokalmusik "a cappella" Leipzig erwartet ab Freitag renommierte Ensembles und talentierten Nachwuchs aus aller Welt. Unter der künstlerischen Leitung des Vokalensembles "amarcord" geht das Festival dieses Jahr in seine 15. Ausgabe. Bis zum 18. Mai 2014 sind elf Konzerte geplant. Hinzu kommen vier öffentliche Veranstaltungen des im Festival integrierten Internationalen A CAPPELLA Wettbewerbs für Nachwuchsgruppen, der zum achten Mal stattfindet.

The Hilliard Ensemble

The Hilliard Ensemble

Traditionsgemäß präsentiert das "a cappella"-Festival eine reichhaltige Palette an Stilen und Facetten des Ensemblegesangs: Neben weltlicher und geistlicher Polyphonie der Renaissance sind Zeitgenössisches, Pop, Folk, Jazz und sardische Gesänge sowie moderne Stilmixturen zu hören. Zu den Gästen zählen Gruppen wie das Calmus Ensemble (Leipzig), Ommm (Frankreich) und Cool & Jazzy (Russland) sowie das Ein-Mann-Gesangsphänomen Bobby McFerrin (USA). Zudem gibt das Hilliard Ensemble (Großbritannien) im letzten Jahr seines Bestehens noch einmal ein Leipzig-Konzert.

Beim abschließenden Galakonzert im Großen Saal des Leipziger Gewandhauses treten mehrere Ensembles der Festivalwoche mit Kurzprogrammen auf. An diesem Abend präsentieren sich auch die Gewinner des A CAPPELLA Wettbewerbs, der am 15. und 16. Mai öffentlich ausgetragen wird.

Details zu allen Veranstaltungen der "a cappella"-Woche finden sich auf der Festival-Website. Restkarten sind im Vorverkauf und an der Abendkasse erhältlich.

(wa)

Mehr zum Thema:

Weitere Artikel zum "a cappella"-Festival

Link:

http://www.a-cappella-festival.de

© musik heute. Alle Rechte vorbehalten – Informationen zum Copyright

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , , , , , ,
Print Friendly
Andere Beiträge