Kinderkonzert mit Musiktheater von Strawinsky

21. Mai 2014 - 08:01 Uhr

(mh) – Ein spannendes Musiktheater-Märchen für Kinder ab zehn Jahren präsentiert die Philharmonie Essen am Donnerstag. In Igor Strawinskys "Geschichte vom Soldaten" tauscht ein solcher mit dem Teufel seine Geige gegen ein Buch, das großen Reichtum verspricht. Außerdem muss er dem Teufel innerhalb von drei Tagen das Geigenspiel beibringen. Doch als er seinen Heimatort erreicht, sind nicht drei Tage, sondern drei Jahre vergangen und niemand erkennt ihn mehr.

Mark Weigel, Marie-Helen Joël

Mark Weigel, Marie-Helen Joël

Mit Hilfe des Buches wird er zwar ein reicher Kaufmann, aber glücklich macht ihn das Geld nicht. Da trifft er erneut auf den Teufel und das Spiel nimmt seinen Lauf. Erzählt wird die Geschichte von Marie-Helen Joël aus dem Ensemble des Aalto-Theaters und dem Schauspieler Mark Weigel. Die Musik spielen Mitglieder der Essener Philharmoniker.

"Die Geschichte vom Soldaten" beginnt am Donnerstag, 22. Mai 2014, um 10:00 Uhr in der Philharmonie Essen. Karten zum Preis von 10,00 Euro (ermäßigt 6,00 Euro) sind telefonisch (0201-8122200) und online (www.philharmonie-essen.de) erhältlich.

(wa)

Link:

http://www.philharmonie-essen.de

© musik heute. Alle Rechte vorbehalten – Informationen zum Copyright

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , , , ,
Print Friendly
Andere Beiträge