Anzeige

Anzeige

Eurovision Young Musicians 2014 – Live vom Kölner Roncalliplatz

30. Mai 2014 - 10:32 Uhr

Samstag, 31. Mai 2014 / 20:15 – 22:15 Uhr
WDR-Fernsehen

Musik (Live-Übertragung) Kaum hat sich der Staub über den Eurovision Song Contest gelegt, treten junge Musiker aus ganz Europa zum Wettbewerb Eurovision Young Musicians an. Die jüngere Schwester des 60 Jahre alten ESC – den EYM gibt es erst seit 1982 – findet diesmal in Deutschland statt. Ohne viel Werberummel messen sich seit dem vergangenen Samstag 14 talentierte Solisten zwischen elf und 19 Jahren. Lediglich das Finale wird überhaupt im Fernsehen übertragen, zumindest im Dritten Programm des WDR.

Eurovision Young Musicians

Eurovision Young Musicians

Die Teilnehmer haben sich in den nationalen Vorentscheiden gegen ihre Konkurrenten durchsetzen können. Statt Kostümen oder Showeffekten zählten dabei allein ihre musikalischen Leistungen. Und die wurden von Fachjuroren bewertet. Im Finale sind das Clemens Hellsberg, Vorstand der Wiener Philharmoniker, der Schweizer Blockflötist und Dirigent Maurice Steger, die irische Klarinettistin Carol McGonnell, der slowenische Dirigent Uros Lajovic und der deutsche Gewinner des Eurovision Young Musicians von 1982, Markus Pawlik.

Begleitet werden die jungen Musiker vom WDR Sinfonieorchester unter Leitung der estnischen Dirigentin Kristiina Poska, Kapellmeisterin an der Komischen Oper Berlin. Als Hauptpreis winkt unter anderem. die Chance, als Solist ein Konzert mit den Wiener Philharmonikern spielen zu dürfen. Für Deutschland tritt die 17-jährige Geigerin Judith Stapf an.

(wa)

Mehr zum Thema:

Weitere Artikel zum Eurovision Young Musicians

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , , , ,
Print Friendly
Andere Beiträge