Anzeige

Anzeige

Sounds of Cinema

27. Juni 2014 - 10:00 Uhr

Sonntag, 29. Juni 2014 / 22:00 – 23:30 Uhr
Bayerisches Fernsehen

Konzert (Deutschland 2014, Erstausstrahlung) "Großes Kino für die Ohren": Am Donnerstag lud das Münchner Rundfunkorchester unter seinem Künstlerischen Leiter Ulf Schirmer in den Circus Krone ein, der sich an diesem Abend in eine Filmmusik-Arena mit Großbildprojektion verwandelte. Als Auftaktkonzert zum Filmfest München stellte "Sounds of Cinema" herausragende Filmmusiken in den Mittelpunkt, von John Williams' "Harry Potter"-Kompositionen bis zu "Avatar" von James Horner.

Sounds of Cinema

Sounds of Cinema

Mit von der Partie sind der Chor des Bayerischen Rundfunks und die finnische Sopranistin Marjukka Tepponen. Moderator des fünften "Sounds of Cinema"-Konzerts ist Götz Alsmann.

An dem Abend wurde auch der "Look & Listen Award" von Telepool und BR verliehen, der 2014 an den Filmkomponisten Patrick Doyle ging. Berühmt wurde der 1953 in Schottland geborene Schauspieler und Komponist vor allem durch seine Musik zu Kenneth Branaghs Shakespeare-Verfilmungen, aber auch zu Filmen wie "Sinn und Sinnlichkeit", "Harry Potter und der Feuerkelch" und "Thor".

(pt/wa)

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , , , , ,
Print Friendly
Andere Beiträge