Nürnberger Klassik Open Air im Video-Livestream

25. Juli 2014 - 09:03 Uhr

(mh) – Das Klassik Open Air der Stadt Nürnberg ist eine der größten Musik-Veranstaltungen in Europa. Jedes Jahr kommen etwa 70.000 Besucher zu jedem der beiden Konzertabende. Im Luitpoldhain lauschen sie der Musik der großen Nürnberger Orchester. Anlässlich des 15. Jubiläums überträgt BR-Klassik die Konzerte am 27. Juli und am 9. August 2014 jeweils ab 20.00 Uhr im Video-Livestream auf br-klassik.de.

Klassik Open Air Nürnberg

Klassik Open Air Nürnberg

Unter dem Motto "Russische Träume" erklingen im ersten Konzert die "Bilder einer Ausstellung" von Modest Mussorksy, Nikolai Rimski-Korsakows exotische Erzählungen der "Scheharazade" und weitere Stücke von Ruslan und Ludmilla bis Gayaneh und Doktor Schiwago. Die Staatsphilharmonie Nürnberg spielt unter der Leitung von Generalmusikdirektor Marcus Bosch, der auch durch den Abend führt. Zum Abschluss erwartet die Besucher ein Feuerwerk.

Im zweiten Konzert bieten die Nürnberger Symphoniker mit ihrem Chefdirigenten Alexander Shelley einen Streifzug durch die Welt des Musiktheaters. Stargast des "La Primadonna"-Abends ist die weltweit gefeierte Sopranistin Simone Kermes, berühmt für ihre Koloraturen und ihr atemberaubendes Pianissimo.

Die Aufzeichnungen bleiben nach den Konzerten weiterhin als Video-on-demand abrufbar. Am 07. und 14. August 2014 werden sie im Bayerischen Fernsehen ausgestrahlt (jeweils 22:35 Uhr)

(wa)

Link:

http://www.br-klassik.de

© musik heute. Alle Rechte vorbehalten – Informationen zum Copyright

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , , , , , , ,
Print Friendly
Andere Beiträge