Anzeige

Anzeige

Audi Sommerkonzerte ziehen positive Bilanz

29. Juli 2014 - 13:12 Uhr

Ingolstadt/Berlin (mh) – Die Audi Sommerkonzerte haben eine positive Bilanz des diesjährigen Festivals gezogen. "Mit insgesamt mehr als 30.000 Besuchern bei neun ausverkauften Veranstaltungen zählt die Festivalsaison 2014 zu den erfolgreichsten der Sommerkonzerte-Geschichte", erklärte Audi-Kulturreferent Sebastian Wieser laut einer Mitteilung vom Dienstag.

Audi Sommerkonzerte

Audi Sommerkonzerte

Seit 25. Juni hatten 15 Veranstaltungen in Ingolstadt, Eichstätt und Schloss Leitheim in Kaisheim stattgefunden. Stars wie Rudolf Buchbinder, Ian Bostridge und Piotr Beczala begeisterten das Publikum.

Nachhaltigen Eindruck habe das erste "Vorsprung-Festival" unter der künstlerischen Leitung des US-amerikanischen Dirigenten Kent Nagano hinterlassen. In den Konzerten dieses "Festivals im Festival" überzeugte besonders die Audi Jugendchorakademie.

Bei den Klassik Open Air-Konzerten im Ingolstädter Klenzepark wurden 23.000 Musikbegeisterte gezählt. Für die jüngsten Konzertbesucher wurden in der Reihe "Horch mal!" drei Konzerte im museum mobile und im Festsaal des Stadttheaters Ingolstadt präsentiert.

Den Abschluss der Audi Sommerkonzerte bildete am Montag das traditionelle Gastspiel der Salzburger Festspiele, die der Automobilhersteller seit 20 Jahren als Hauptsponsor unterstützt.

(wa)

Mehr zum Thema:

Weitere Artikel zu den Audi Sommerkonzerten

Link:

http://www.sommerkonzerte.de

© musik heute. Alle Rechte vorbehalten – Informationen zum Copyright

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , , , , , ,
Print Friendly
Andere Beiträge