Kinder-Musik-Fest mit "Emil und den Instrumentendieben"

26. September 2014 - 09:41 Uhr

(mh) – Blechblasinstrumente stehen im Mittelpunkt des ersten Kinder-Musik-Festes der neuen Saison im Festspielhaus Baden-Baden. In fünf Workshops bereiten Kinder und Jugendliche am Sonntag die Aufführung von Musik- und Bewegungsstücken vor. Unterstützung erhalten sie dabei von Profi-Musikern. Vorkenntnisse sind nicht nötig, eigene Blechblasinstrumente können aber mitgebracht werden.

Juri Tetzlaff

Juri Tetzlaff

Die erarbeiteten Musikstücke werden um 17:00 Uhr auf der großen Festspielbühne präsentiert. Durch das Programm führt der Ki.Ka-Moderator Juri Tetzlaff, der die interaktive Geschichte von "Emil und den Instrumentendieben" erzählt. Darin kommen neben einem großen Blechbläserchor und einer majestätischen Schlauchtrompetenfanfare aufregende Experimente mit selbstgebauten Abflussrohr-Alphörnern und einer mechanischen Tuba vor. Die Konzeption zu dem Musik-Fest hat der Tubist Tobias Elsäßer kreiert.

Der Kinder-Blechbläser-Festtag im Festspielhaus Baden-Baden beginnt am Sonntag, 28. September 2014, um 09:30 Uhr. Für das öffentliche Abschlusskonzert sind Karten zum Preis von 5,00 Euro für Kinder und 10,00 Euro für Erwachsene erhältlich unter Telefon 07221/3013101.

(wa)

Link:

http://www.festspielhaus.de

© musik heute. Alle Rechte vorbehalten – Informationen zum Copyright

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , , , ,
Print Friendly
Andere Beiträge