Anzeige

Anzeige

Nachwuchsmusiker spielen mit Orchester in Vietnam

13. Oktober 2014 - 12:56 Uhr

Bonn/Berlin (mh) – Das Dirigentenforum des Deutschen Musikrats und die Deutsche Orchester-Stiftung schicken drei preisgekrönte Nachwuchskünstler zu einem Konzert nach Vietnam. Am 19. Oktober wird Alexander Merzyn das Ho Chi Minh City Ballet Symphony Orchestra (HBSO) dirigieren, teilte das Dirigentenforum am Montag mit. Auf dem Programm stehen Beethovens Sinfonie Nr. 6 "Pastorale" und das Doppelkonzert für Violine und Violoncello von Brahms. Die Solisten sind Hellen Weiß (Geige) und Gabriel Adriano Schwabe (Cello).

Alexander Merzyn

Alexander Merzyn

Mit dem Förderkonzert sollen die jungen Musiker dabei unterstützt werden, wertvolle Auslandserfahrungen zu sammeln. Zudem ermögliche das Projekt den Dialog zwischen deutschen und vietnamesischen Musikern, die während der Probenphase Gelegenheit zum Austausch über ihren musikalischen Zugang zu den Werken haben werden.

Das Dirigentenforum fördert talentierte Nachwuchsdirigenten. Seinen Stipendiaten bietet es in mehr als 20 Veranstaltungen pro Jahr die Möglichkeit, unter Leitung erfahrener Dirigenten mit bedeutenden Berufsorchestern im In- und Ausland zusammenzuarbeiten. Die Deutsche Orchester-Stiftung unterstützt junge Musiker im Rahmen ihrer professionellen Ausbildung.

(wa)

Mehr zum Thema:

Weitere Artikel zum Dirigentenforum des Deutschen Musikrates

Link:

http://www.dirigentenforum.de

© musik heute. Alle Rechte vorbehalten – Informationen zum Copyright

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , , , , ,
Print Friendly
Andere Beiträge