Anzeige

Anzeige

Giselle – Ballett von Adolphe Adam

04. Dezember 2014 - 08:30 Uhr

Donnerstag, 04. Dezember 2014 / 23:30 – 01:05 Uhr
RBB-Fernsehen

Ballett (Deutschland 1969) Das Ballett "Giselle ou les Wilis" von Adolphe Adam zählt zu den populärsten und erfolgreichsten Balletten der Welt. Es erzählt die Geschichte des jungen Bauernmädchens Giselle, die nicht nur das Tanzen liebt, sondern auch den adligen Charmeur Albrecht, der um sie wirbt, obwohl er längst einer anderen versprochen ist. Als Giselle dies erfährt, bricht sie zusammen und stirbt.

Giselle

Giselle

Während der erste Akt in der bodenständigen Bauernwelt spielt, entführt der zweite, der "weiße Akt", die Zuschauer in die phantastische Mythenwelt der Wilis – mit streng geometrischen Formen und schwerelos schwebenden Tänzerinnen.

Die Aufführung des American Ballet Theatre in der Deutschen Oper Berlin besticht durch tänzerisches Virtuosentum und die herausragende Choreografie von David Blair. Diese hat Regisseur Hugo Niebeling noch durch eindrucksvolle Zwischenschnitte gesteigert und intensiviert. Von ihm stammen auch das Bühnenbild und die Kreis-Choreografie des zweiten Aktes.

Das 1841 in Paris uraufgeführte Ballett ist inspiriert von Heinrich Heines Essay "Elementargeister" (1834). Über die Fabelwesen aus der slawisch-österreichischen Sage schreibt der Dichter: "Die Wilis sind Bräute, die aus enttäuschter Liebe vor der Hochzeit gestorben sind. Die armen jungen Geschöpfe können nicht im Grabe ruhig liegen, in ihren toten Herzen, in ihren toten Füßen blieb noch jene Tanzlust, die sie im Leben nicht befriedigen konnten, und um Mitternacht steigen sie hervor, und Wehe! dem jungen Menschen, der ihnen da begegnet. Sie umkreisen ihn, er muss mit ihnen tanzen, sie umschlingen ihn mit ungezügelter Tobsucht, und er tanzt mit ihnen, ohne Ruh und Rast, bis er tot niederfällt."

Darsteller: Carla Fracci, Erik Bruhn, Bruce Marks, Toni Lander, Eleanor D´Antuono, Ted Kivitt. Dirigent: John Lanchbery

(pt/wa)

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , , ,
Print Friendly
Andere Beiträge