Anzeige

Anzeige

Kinder spielen im Vorprogramm des Bonner Beethoven-Orchesters

05. Dezember 2014 - 08:00 Uhr

(mh) – Mit dem eigenen Musikinstrument auf einer großen Bühne zu stehen – diesen Traum vieler Kinder erfüllt das Beethoven Orchester Bonn am Sonntag. Bevor die Profis in der Beethovenhalle ihr zweites Kinderkonzert der Saison anstimmen, treten das Streichorchester und das Kammermusikensemble der KGS Donatusschule Bad Godesberg auf. Die 60 Schüler der ersten bis vierten Klasse präsentieren dem Konzertpublikum ihr Können.

Musiker des Beethoven-Orchesters in der Donatusschule

Musiker des Beethoven-Orchesters in der Donatusschule

Das Streicherorchester der KGS Donatusschule besteht in Kooperation mit der Musikschule Bonn seit dem Jahre 2008 und wurde im Rahmen der Offenen Ganztagsschule des Caritas-Verbands gegründet. Was zunächst als kleines Streicherensemble begann, fand bald wachsenden Anklang. Neben der Freude an der Musik werden durch das gemeinsame Spielen im Orchester Kompetenzen wie Teamgeist, Ausdauer, Disziplin, Konzentration, Rücksicht, soziales Verhalten und Weitergeben des Erlernten an Jüngere vermittelt.

Auch Kindern aus sozial benachteiligten Familien wird durch ein Stipendium über den Förderverein der Schule das Instrumental- und Orchesterspiel ermöglicht. Zudem dient das Streicherorchester der Integration von Kindern mit sozial-emotionalen Besonderheiten. Rund 40 Prozent der Schüler der Donatusschule haben einen Migrationshintergrund, was sich auch im Streicherorchester widerspiegelt: Viele Kinder kommen ohne Deutschkenntnisse an die Schule und finden durch das Musizieren eine Ausdrucksweise, die ihnen nicht nur einen schnellen Anschluss an die Mitschüler ermöglicht, sondern auch im Lernen der neuen Sprache motiviert.

Das Kinderkonzert von "Bobbys Klassik", dem Education-Programm des Beethoven Orchester Bonn, beginnt am Sonntag, 07. Dezember 2014, um 11:00 und 13:00 Uhr in der Beethovenhalle. Auf dem Programm steht mit "Peter und der Wolf" von Sergei Prokofiew ein Klassiker des Musiktheaters für Kinder. Johannes Pell, Erster koordinierter Kapellmeister an der Bonner Oper, dirigiert das Orchester. Andrej Kaminsky vom Bonner Theaterensemble erzählt die Geschichte von Peter, seinem Großvater, der Ente und dem Wolf. Das Vorprogramm der Donatusschüler beginnt um 10.30 Uhr.

Das Konzert ist ausverkauft. An der Tageskasse werden gegebenenfalls einzelne Restkarten für freigebliebene Plätze ausgegeben. Die Tickets kosten 8,00 Euro (ermäßigt 4,00 Euro).

(wa)

Link:

http://www.beethoven-orchester.de
http://www.bobbysklassik.de

© musik heute. Alle Rechte vorbehalten – Informationen zum Copyright

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , , , , ,
Print Friendly
Andere Beiträge