Anzeige

Anzeige

Neujahrskonzert aus Venedig

30. Dezember 2014 - 09:00 Uhr

Donnerstag, 01. Januar 2015 / 18:05 – 19:10 Uhr
ARTE

Musik (Italien 2015, Erstausstrahlung) Das Gran Teatro La Fenice di Venezia, ab 1790 unter der Leitung des Architekten Gian Antonio Selva im klassizistischen Stil erbaut und im Jahr 1792 eröffnet, ist eines der schönsten und bedeutendsten Opernhäuser Europas. Daniel Harding dirigiert hier am 1. Januar 2015 Chor und Orchester des Theaters beim großen Concerto di Capodanno, dem venezianischen Neujahrskonzert. ARTE zeigt den zweiten Teil des Konzerts, der traditionell dem großen Opernrepertoire gewidmet ist. Traditionell wird das Neujahrskonzert mit dem Chorstück "Va, pensiero" aus "Nabucco" und dem Trinkspruch "Libiamo ne' lieti calici" aus "La Traviata" von Giuseppe Verdi beendet.

Daniel Harding

Daniel Harding

Die Sopranistin Maria Agresta hatte bereits mehrere Musikwettbewerbe gewonnen, als 2011 der große Durchbruch mit ihrem Auftritt in Verdis Sizilianischer Vesper im Teatro Regio in Turin kam. Seitdem ist sie in allen großen Opernhäusern der Welt zu hören.

Matthew Polenzani ist einer der hervorragenden lyrischen Tenöre seiner Generation und seine künstlerische Vielseitigkeit hat für Engagements in den führenden internationalen Konzerthallen und Opernhäusern gesorgt, von denen zahlreiche Einspielungen auf CD und DVD erfolgt sind.

(pt/wa)

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , , , , ,
Print Friendly
Andere Beiträge