Zubin Mehta – Partitur eines Lebens

31. Dezember 2014 - 09:00 Uhr

Samstag, 03. Januar 2015 / 12:15 – 13:00 Uhr
3sat

Dokumentation (Österreich 2015, Erstausstrahlung) Den indischen Dirigenten Zubin Mehta, der 2015 das Wiener Neujahrskonzert bereits zum fünften Mal dirigiert, verbinden mit der österreichischen Hauptstadt und ihren Philharmonikern nicht nur intensive Arbeitsjahre in Konzert und Oper. Schon in seiner Jugend stand Wien im Mittelpunkt seines musikalischen Interesses, als er hier ein Studium beim mittlerweile legendären Dirigentenlehrer Hans Swarovsky absolvierte.

Zubin Mehta

Zubin Mehta

Mehta war Chefdirigent von vielen großen Orchestern in Amerika und Europa, wirkte acht Jahre als musikalischer Leiter der Bayerischen Staatsoper in München und ist auf Lebenszeit Musikdirektor des Israel Philharmonic Orchestra. Seit 1985 ist er dem Maggio Musicale und der Oper in Florenz verbunden und fungiert in Valencia als Präsident eines Musikfestivals. In der Dokumentation von Karin Veitl blickt Zubin Mehta auf seine Laufbahn als Dirigent großer Orchester zurück.

3sat wiederholt um 20:15 Uhr das Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker 2015 unter der Leitung von Zubin Mehta.

(pt/wa)

Mehr zum Thema:

Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker 2015

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , ,
Print Friendly
Andere Beiträge