Anzeige

Anzeige

KLASSIK.TV NEWS – Schärfer als ein Opernglas: Klassik.TV jetzt in HD

19. Januar 2015 - 08:00 Uhr

Berlin (Klassik.TV) – Konkurrenz für Logenplatz und Opernglas. Klassik.TV ist ab sofort auch in High Definition verfügbar. Ob beim Genuss aktueller Produktionen oder Aufnahmen vieler Klassiker – mit einer Datenrate von 2,5 Mbits (Bild) und 256 kBits (Ton) sind Liebhaber von Oper, Konzert und Ballett ihren Bühnenstars nun noch näher. Und das ganz bequem, ohne Schlange stehen, von der heimischen Couch aus.

Klassik.TV in HD

Neben aktuellen Produktionen streamt Klassik.TV viele nachträglich konvertierte oder in HD abgefilmte Klassiker in höchster Auflösung. Titel von Herbert von Karajan und den Berliner Philharmonikern, Leonard Bernstein und den Wiener Philharmonikern, Karl Richter und dem Münchener Bachorchester oder Opernfilme wie Harnoncourts Monteverdi-Zyklus machen im HD-Stream dem Live-Erlebnis echte Konkurrenz.

Selbstverständlich sind zum Beispiel auch der gesamte Ring des Nibelungen von Richard Wagner sowie insgesamt mehr als 250 Opern-, Ballette und Konzerte in höchster Auflösung verfügbar. Das gilt natürlich auch für den Ton, der mit der doppelten Auflösung des SD-Signals gestreamt wird.

Die Verfügbarkeit des HD-Signals erkennen Sie am aktiven (orange-farbenen) HD-Logo in der Fußzeile des Players. Falls in Ihrem Player das HD-Logo nicht erscheint, bitten wir Sie, den Cache Ihres Browsers zu löschen. Falls es an Ihrem Anschluss zu Performance-Problemen kommt, können Sie mit einem Klick auf das HD-Logo zur normalen SD-Version (HD-Logo grau) wechseln.

Link:

http://www.klassik.tv

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , , , , ,
Print Friendly
Andere Beiträge