Solti-Dirigentenwettbewerb: Drei Kandidaten im Finale

20. Februar 2015 - 11:49 Uhr

Frankfurt(Main)/Berlin (mh) – Beim Internationalen Dirigentenwettbewerb Sir Georg Solti haben drei Kandidaten das Finale erreicht. Der Australier Toby Thatcher (26), der Deutsche Elias Grandy (34) und Tung-Chieh Chuang (32) aus Taiwan wurden nach den ersten beiden Wertungsrunden aus 20 Teilnehmern ausgewählt, teilten die Veranstalter am Freitag mit.

Solti-Wettbewerb Finalisten

Solti-Wettbewerb Finalisten

Beim Abschlusskonzert in der Alten Oper Frankfurt werden die Finalisten am Pult des Frankfurter Opern- und Museumsorchesters stehen. Per Los wurden ihnen Ouvertüren von Beethoven, Wagner und Dvořák zugeteilt. Mit der symphonischen Dichtung "Don Juan" von Richard Strauss dirigieren alle drei Kandidaten zudem ein gleiches Stück. Über die Platzierung der Finalisten entscheidet eine Jury unter dem Vorsitz von Lady Valeri Solti, der Schirmherrin des Wettbewerbs.

Das Abschlusskonzert des Solti-Dirigentenwettbewerbs beginnt am Sonntag, 22. Februar 2015, um 11:00 Uhr. Karten zu Preisen zwischen 14,00 und 44,00 Euro sind telefonisch (069/1340400) und online (www.alteoper.de) erhältlich.

(wa)

Mehr zum Thema:

Weitere Artikel zum Dirigentenwettbewerb Sir Georg Solti

Link:

http://www.dirigentenwettbewerb-solti.de

© musik heute. Alle Rechte vorbehalten – Informationen zum Copyright

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , , , ,
Print Friendly
Andere Beiträge