Anzeige

Anzeige

ARD-Musikvermittlungsprojekt wird "Gershwin-Experiment"

25. Februar 2015 - 12:28 Uhr

München/Berlin (mh) – Das Musikvermittlungsprojekt der ARD widmet sich in diesem Jahr der Musik des 20. Jahrhunderts. Im Mittelpunkt stehen Kompositionen von George Gershwin und György Ligeti, teilte der Bayerische Rundfunk am Mittwoch mit. Der Sender übernimmt 2015 die Federführung der Initiative, mit der Schüler in ganz Deutschland für klassische Musik begeistert werden sollen.

Das Gershwin-Experiment

Das Gershwin-Experiment

Höhepunkt des Projekts ist ein Konzert am 12. November in München. Das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks spielt unter der Leitung von Chefdirigent Mariss Jansons die "Rhapsody in Blue" von Gershwin und den 4. Satz aus Ligetis "Concert Romanesc". Solist am Klavier ist Denis Matsuev.

Zur Vorbereitung bietet die ARD ab März Unterrichtsmaterialien an, mit denen Schüler der Klassen 7 bis 10 die Stücke im Unterricht kennenlernen oder eigene Projekte entwickeln können. Die besten Arbeiten werden bei den Abschlussveranstaltungen in München und einigen Landesrundfunkanstalten vorgestellt. Das Konzert wird live in den Kulturprogrammen der ARD, im Bayerischen Fernsehen und auf br-klassik.de übertragen.

BR-Intendant Ulrich Wilhelm betonte: "Es war dem Bayerischen Rundfunk und seinen Klangkörpern schon immer ein ganz besonderes Anliegen, auch Kinder und Jugendliche für klassische Musik zu begeistern." Mit Jansons und dem BR-Symphonieorchester könnten die Schüler "einen der herausragenden Dirigenten unserer Zeit und eines der weltbesten Orchester erleben", so Wilhelm. Im Vorjahr hatten sich am " Dvořák-Experiment" mehr als 22.000 Jugendliche beteiligt. "Das zeigt: klassische Musik ist auch für Junge attraktiv", sagte der ARD-Vorsitzende Lutz Marmor.

Kooperationspartner des Projekts ist der Deutsche Musikrat. "Das 'Gershwin-Experiment' ist ein wichtiger Mosaikstein auf dem Weg, jedem Kind und jedem Jugendlichen die Chance auf kulturelle Teilhabe zu ermöglichen", erklärte Generalsekretär Christian Höppner.

(wa)

Mehr zum Thema:

Weitere Artikel zum ARD-Schulkonzert

Link:

http://www.schulkonzert.ard.de

© musik heute. Alle Rechte vorbehalten – Informationen zum Copyright

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , , , , , , , , , , , ,
Print Friendly
Andere Beiträge