Anzeige

Anzeige

Junge Deutsche Philharmonie und Deutsche Kammerphilharmonie Bremen auf Tournee

06. März 2015 - 11:02 Uhr

(mh) – Zu gemeinsamen Konzerten in Köln, Berlin und Bremen vereinen sich ab Sonntag die Junge Deutsche Philharmonie und die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen. Unter der Leitung des britischen Dirigenten Ryan Wigglesworth spielen sie das von ihm komponierte "Locke’s Theatre" für Orchester in Deutscher Erstaufführung. Auf dem Programm stehen weiterhin Janaceks Sinfonietta für großes Orchester, Mozarts Hornkonzert Es-Dur und die Rosenkavalier-Suite von Richard Strauss.

Gemeinsame Probe

Gemeinsame Probe

Die Kooperation der beiden Orchester ist eigentlich naheliegend, denn die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen wurde 1980 von ehemaligen Mitgliedern der Jungen Deutschen Philharmonie gegründet. 1992 zog die Kammerphilharmonie nach Bremen, wo sie seit 2007 ihren Sitz in der Gesamtschule Bremen-Ost hat.

Beiden Ensembles gemein ist ihre demokratische Struktur, die Musiker bestimmen die Geschicke ihrer Orchester selbst. Die Deutsche Kammerphilharmonie ist einer der weltweit führenden Klangkörper. Mit großem Engagement unterstützen die Künstler die nächste Musikergeneration bei ihren ersten Schritten in Richtung Orchesterlandschaft, die sich zunehmend großen Herausforderungen gegenüber sieht. Eine erste Adresse ist ihnen dabei die Junge Deutsche Philharmonie, die seit über 40 Jahren die Nachwuchselite der deutschsprachigen Musikhochschulen fördert.

Die Konzerte im Überblick (Beginn jeweils 20:00 Uhr):

Sonntag, 08. März 2015: Köln, Philharmonie
Montag, 09. März 2015: Berlin, Konzerthaus
Dienstag/Mittwoch, 10./11. März 2015: Bremen, Glocke

(wa)

Links:

http://www.jdph.de
http://www.kammerphilharmonie.com

© musik heute. Alle Rechte vorbehalten – Informationen zum Copyright

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , , , ,
Print Friendly
Andere Beiträge