Anzeige

Anzeige

Hamburger KomponistenQuartier mit drei neuen Museen

18. März 2015 - 20:23 Uhr

Hamburg/Berlin (mh) – Das Hamburger KomponistenQuartier hat drei neue Museen. Die Räume für Georg Philipp Telemann, Carl Philipp Emanuel Bach und Johann Adolf Hasse wurden am Mittwoch eröffnet. Sie stellen die Biographien der mit Hamburg verbundenen und für die europäische Musikgeschichte bedeutsamen Komponisten vor, teilte die Kulturbehörde der Stadt mit.

KomponistenQuartier

KomponistenQuartier

Mit den neuen Räumlichkeiten sei ein wichtiger Schritt getan, um die Musikgeschichte der Hansestadt "mehr ins öffentliche Bewusstsein zu rücken und so die heutige Musikstadt Hamburg in einen größeren Zusammenhang zu stellen", sagte Kultursenatorin Barbara Kisseler bei der Eröffnung. Vorangegangen waren zwei Jahre Planungs- und Bauzeit.

Das Ausstellungskonzept verbindet Wissensvermittlung mit sinnlich-künstlerischen Erlebnissen: Historische Objekte, Rauminszenierungen und Medienstationen bieten mit Musikbeispielen und Filmen Material zum individuellen Erkunden. Musikinstrumente wie das Tafelklavier von Johannes Brahms, ein Clavichord Carl Philipp Emanuel Bachs sowie ein Spinett, das zur Musik von Georg Philipp Telemann gehört, bringen das KomponistenQuartier zum Klingen. Ein weiteres Highlight ist das Modell einer barocken Opern-Bühne, das einen Blick hinter die Kulissen damaliger Musiktheater erlaubt.

Die im KomponistenQuartier gewürdigten Musiker haben einen engen Bezug zu Hamburg. Sie sind dort geboren, wie Johannes Brahms, oder haben mit ihrem Wirken das Musikleben der Stadt geprägt, wie die beiden Musikdirektoren Telemann und C. P. E. Bach. Hinter den großen Künstlernamen steht ein musikalisches Erbe, das weltweit ausstrahlt: "Ein reichhaltiges Kulturangebot ist für internationale Gäste das wichtigste Kriterium bei der Auswahl einer Reisedestination", erklärte der Geschäftsführer der Hamburg Tourismus GmbH, Dietrich von Albedyll.

Das KomponistenQuartier ist ab Donnerstag für Besucher geöffnet (Dienstag bis Sonntag von 10:00 bis 17:00 Uhr).

(wa)

Link:

http://www.komponistenquartier.de

© musik heute. Alle Rechte vorbehalten – Informationen zum Copyright

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , , , , , ,
Print Friendly
Andere Beiträge