Anzeige

Anzeige

Jugend musiziert: Baden-Württemberg schickt 584 Talente zum Bundeswettbewerb

24. März 2015 - 15:28 Uhr

Karlsruhe/Berlin (mh) – Beim Landeswettbewerb "Jugend musiziert" in Baden-Württemberg haben sich 584 Teilnehmer für den Bundeswettbewerb qualifiziert. Das teilte der Landesmusikrat Baden-Württemberg am Dienstag mit. 797 Bewerber erhielten einen ersten Preis, 623 einen zweiten und 170 einen dritten.

Der Präsident des Landesmusikrats, Hermann Wilske, äußerte sich überzeugt: "Bei diesen Spitzenleistungen werden die baden-württembergischen Teilnehmer auch in diesem Jahr beim Bundeswettbewerb ganz vorne mit dabei sein."

Der Wettbewerb war für die sechs Solo-Kategorien Blasinstrumente, Zupfinstrumente, Bass (Pop), Musical, Orgel und Besondere Instrumente (Hackbrett und Baglama) sowie für die Ensemble-Kategorien Klavier vierhändig, Klavier und ein Streichinstrument, Duo Kunstlied (Singstimme und Klavier), Besondere Ensembles und Schlagzeug-Ensemble ausgeschrieben. Rund 1.000 junge Musiker hatten sich über die vorangegangenen Regionalwettbewerbe qualifiziert.

Der 52. Bundeswettbewerb "Jugend musiziert" findet vom 22. bis 28. Mai 2015 in Hamburg statt.

(wa)

Link:

http://www.jumu.lmr-bw.de

© musik heute. Alle Rechte vorbehalten – Informationen zum Copyright

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , ,
Print Friendly
Andere Beiträge