Klassik.TV legt "Eine Alpensinfonie" ins Osternest

02. April 2015 - 10:23 Uhr

Berlin (mh) – In seiner "Alpensinfonie" entführt der Komponist Richard Strauss (1864-1949) zu einer Bergbesteigung. Unser Partnersender Klassik.TV zeigt das monumentale Werk am Ostersonntag gratis im Stream. Zu erleben ist eine Aufführung des Deutschen Symphonieorchesters Berlin unter der Leitung von Kent Nagano. Die Aufnahme entstand 2006 in der Berliner Philharmonie.

DSO Berlin unter Kent Nagano

DSO Berlin unter Kent Nagano

Der Zuhörer erklimmt Berggipfel, erlebt Gewitter und kehrt schließlich glücklich nach Hause. "Eine spannende Reise, die dem Osterfest eine besondere Note verleiht", sagt Klassik.TV-Geschäftsführer Christian Schaaf.

Bei dem Opus 64 handelt es sich um Strauss' letzte Tondichtung, die bis heute als eines der malerischsten Werke der Programmmusik gilt. Zu der 1915 uraufgeführten Komposition inspirierten ihn Jugenderlebnisse sowie die Schriften Friedrich Nietzsches.

Klassik.TV zeigt "Eine Alpensinfonie" kostenfrei zwischen Karsamstag und Ostermontag. In dieser Zeit ist die Aufnahme auch hier abrufbar:

(wa)

Link:

http://www.klassik.tv

© musik heute. Alle Rechte vorbehalten – Informationen zum Copyright

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , , , , ,
Print Friendly
Andere Beiträge