Anzeige

Anzeige

Erfurter Opernintendant inszeniert in Hongkong

16. April 2015 - 21:05 Uhr

Erfurt – Erfurts Theaterintendant Guy Montavon wird in Hongkong Franz Lehárs Operette "Das Land des Lächelns" inszenieren. Die Proben in Asien begännen in der kommenden Woche, teilte das Theater Erfurt am Donnerstag mit. Die Premiere in der Opera Hongkong sei für den 7. Mai geplant. Der Schweizer werde in Hongkong erneut mit der aus Taiwan stammenden Bühnenbildnerin Hsiu-Chin Tsai zusammenarbeiten. Sie hatte das Bühnenbild von Puccinis Oper "Turandot" für die Domstufen-Festspiele in Erfurt entworfen. Das Theater Erfurt will seine Spielzeit 2015/16 im September mit Lehárs Operette eröffnen.

(dpa)

Link:

http://www.theater-erfurt.de

© MUSIK HEUTE. Alle Rechte vorbehalten – Informationen zum Copyright

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , , ,
Print Friendly
Andere Beiträge