Wissenswert

Weckruf gegen Antisemitismus: Koskys Bayreuther "Meistersinger"

26. Juli 2017 - 08:59 Uhr
"Die Meistersinger von Nürnberg" Bayreuth – Im zweiten Aufzug von Richard Wagners Oper "Die Meistersinger von Nürnberg" gibt es eine der turbulentesten Chorszenen der Operngeschichte. Zu furioser Musik von Chor und Orchester wird der Stadtschreiber und Meistersinger-Juror Sixtus Beckmesser, ... [mehr]

Bayreuth-Dirigent Philippe Jordan: "Man braucht Erfahrung mit dem Haus"

25. Juli 2017 - 09:40 Uhr
Philippe Jordan Bayreuth – Spaß und Wagner – geht das zusammen? Der Schweizer Dirigent Philippe Jordan findet: ja, unbedingt. Der 42-Jährige eröffnet am (heutigen) Dienstag mit "Die Meistersinger von Nürnberg" die Bayreuther Festspiele. Im Interview der Deutschen ... [mehr]

Barrie Kosky: "Wagners Humor ist böse"

25. Juli 2017 - 09:20 Uhr
Barrie Kosky Bayreuth – Ein Australier mit jüdischen Wurzeln, der die wohl am meisten belastete Richard-Wagner-Oper "Die Meistersinger von Nürnberg" inszeniert – und das auch noch bei den von Wagner einst gegründeten Bayreuther Festspielen: Die Premiere von ... [mehr]

"Eugen Onegin" begeistert bei Sommerfestspielen Baden-Baden

21. Juli 2017 - 11:34 Uhr
"Eugen Onegin" Baden-Baden – Das Gastspiel des St. Petersburger Mariinski Theaters mit Tschaikowskis Oper "Eugen Onegin" gehört zu den Höhepunkten der Sommerfestspiele in Baden-Baden. Die Neuinszenierung dieser, neben Mussorgskis "Boris Godunow" meistaufgeführten russischen Oper, stieß beim Premierenpublikum ... [mehr]

Festspielchef Hinterhäuser: "Erwartungen können ganz schön hemmen"

21. Juli 2017 - 10:10 Uhr
Markus Hinterhäuser Salzburg – Markus Hinterhäuser (59) residiert als neuer Intendant der Salzburger Festspiele in einem noch ziemlich provisorisch eingerichteten Büro. Unter Gerard Mortier, Intendant von 1991 bis 2001, hatte der ausgebildete Pianist Hinterhäuser die Avantgarde-Reihe "Zeitfluss" ... [mehr]

Schreker-Oper in München als kunsthistorisches Seminar

02. Juli 2017 - 11:32 Uhr
"Die Gezeichneten" München – Die Programmhefte der Bayerischen Staatsoper sind eigentlich keine Hefte, sondern dicke Bücher. Oft sind sie selbst kleine Kunstwerke, mit klugen Aufsätzen zu den gespielten Stücken und opulenten Abbildungen. Zur Neuinszenierung von Franz Schrekers ... [mehr]

Reife Leistung: Wagners "Holländer" am Oberammergauer Passionstheater

01. Juli 2017 - 11:41 Uhr
"Der fliegende Holländer" Oberammergau – Oper in der Provinz? Noch dazu im Passionstheater? Und gleich mit einem 180-köpfigen Laienchor? Klassikfreunde mögen da die Nase rümpfen. Doch wer sich am Freitagabend in Oberammergau Christian Stückls packende Neuinszenierung von Richard ... [mehr]

Hilsdorf nimmt Wagners "Rheingold" demonstrativ leicht

24. Juni 2017 - 12:27 Uhr
"Das Rheingold" Düsseldorf – Beim Schlussapplaus nach der Premiere von "Das Rheingold" ist es am Freitagabend im Düsseldorfer Opernhaus kontrovers zugegangen. Nach einhelligem Jubel für die Sänger und die musikalische Leitung von Generalmusikdirektor Axel Kober musste das ... [mehr]

Filmregisseur Wim Wenders vor erster Oper: "So viel auf einmal gibt es selten zu lernen"

24. Juni 2017 - 10:30 Uhr
Wim Wenders Berlin – Wim Wenders (71) gilt als einer der wichtigsten zeitgenössischen Filmregisseure. Zu seinem Werk zählen Welterfolge wie "Paris, Texas" und "Der Himmel über Berlin". Nun inszeniert er zum ersten Mal eine Oper. Mit Daniel ... [mehr]

Intendant des Kissinger Sommers: "Persönlichkeiten statt Glamour"

16. Juni 2017 - 12:18 Uhr
Tilman Schlömp Bad Kissingen – Wenn man nach drei Jahrzehnten die künstlerische Leitung eines Festivals übernimmt, birgt das viele Chancen. Aber eben auch Risiken. Der Musikwissenschaftler Tilman Schlömp ist nun in dieser Rolle. Nachdem 30 Jahre lang ... [mehr]