Berichte

Boston Symphony und Gewandhausorchester wollen gemeinsam Neues schaffen

02. März 2017 - 09:07 Uhr
Andris Nelsons (Korrespondentenbericht) Boston/Leipzig – Schon der allererste Chefdirigent des Bostoner Symphonieorchesters hatte Verbindungen nach Leipzig. George Henschel (1850-1934) studierte am Konservatorium in Leipzig, bevor er 1881 das gerade neugegründete Orchester in der US-Ostküstenmetropole übernahm. "Es gibt so ... [mehr]

Am Ende bleibt er immer der Musik treu: Geiger Gidon Kremer wird 70

27. Februar 2017 - 08:00 Uhr
Gidon Kremer4 Berlin – Es kommt vieles zusammen in diesen Wochen für den Geiger Gidon Kremer, da ist sein 70. Geburtstag am (heutigen) Montag wohl das Wenigste. Gerade hat er mit seinem Orchester Kremerata Baltica eine Tournee ... [mehr]

Jubel für Europa-Premiere von Mostels "Babar auf Reisen" in Berlin

26. Februar 2017 - 16:50 Uhr
Familienkonzert "Babar auf Reisen" Berlin (MH) – In einem dottergelben Ballon steigt das frisch getraute Elefantenkönigspaar Babar und Celeste in den knallblauen Himmel auf. Bei ihrer turbulenten Hochzeitsreise stranden sie auf einer einsamen Insel, landen in einem Zirkus und ... [mehr]

"Les Troyens" in Frankfurt aus Sicht zweier Frauen erzählt

20. Februar 2017 - 12:21 Uhr
"Les Troyens" Frankfurt am Main (MH) – Mit "Les Troyens" von Hector Berlioz hat die Oper Frankfurt am Sonntagabend ein gefürchtetes, fünfstündiges Opernschlachtross auf die Bühne gezogen. Musikalisch auf ganzer Linie überzeugend, krankte die bilderreiche Regie von ... [mehr]

Neuinszenierung von "Semele" eröffnet Karlsruher Händel-Festspiele

18. Februar 2017 - 13:18 Uhr
"Semele" Karlsruhe – Nach 1741 schrieb Georg Friedrich Händel keine Opern mehr. Der deutsch-britische Barock-Komponist feierte dann mit seinen Oratorien Erfolge beim englischen Publikum. Immer wieder reizt es Opernregisseure heute, diese Oratorien in Opern-Form auf die ... [mehr]

Super-Gau im Breughelland: Ligetis Oper "Le Grand Macabre"

18. Februar 2017 - 12:01 Uhr
"Le Grand Macabre" Berlin (MH) – Heerscharen von Skeletten fallen auf die Erde ein, um die Menschheit zu vernichten. Sensen und Glöckchen schwingend reiten die furchterregenden Gesellen auf klapprigen Gäulen heran und machen allen den Garaus, die ihnen ... [mehr]

"Semiramide" an Bayerischer Staatsoper: Musiker retten schwache Regie

13. Februar 2017 - 11:41 Uhr
"Semiramide" München (MH) – Funkelnde Koloraturen in jeder Bühnenecke, ein vor Einfällen strotzendes Regiekonzept, das die nicht eindimensionale Handlung zusätzlich verkompliziert, dadurch eine nachvollziehbare Aussage dazu verpasst und ein glänzend facettenreich spielendes Staatsorchester – das ist ... [mehr]

Naganos ausgeklügelte Neufassung von Bergs "Lulu": Vor allem das Ende überrascht

13. Februar 2017 - 11:07 Uhr
"Lulu" Hamburg – Es ist fast zu einem Glaubenskrieg geworden, in welcher Form man Alban Bergs Opern-Fragment "Lulu" auf die Bühne bringt. Ob als echten Torso mit angeklebter Ersatzmusik aus der "Lulu-Suite" oder in Friedrich Cerhas ... [mehr]

Vielseitigster Tenor der Nachkriegszeit – Nicolai Gedda gestorben

11. Februar 2017 - 17:35 Uhr
Nicolai Gedda-AB Genf – Wer noch einen Beweis seiner Vielseitigkeit gesucht hätte, bekam ihn 1989: Damals sang der schwedische Tenor Nicolai Gedda konzertant im Musical "Candide" von Leonard Bernstein – noch immer mit leichter Höhe und wunderbar ... [mehr]

"Elbphilharmonie Revisited": Bildende Künstler vom Konzerthaus inspiriert

09. Februar 2017 - 16:44 Uhr
"Kanalphilharmonie" von Baltic Raw Org (Korrespondentenbericht) Hamburg – "Menschen brauchen Projekte, die über das Alltägliche hinausgehen… Epochale Bauwerke verursachen epochale Kosten… 800 Millionen Euro und kein Geld für die Fußbodenheizung?": Eine angenehme Frauenstimme liest "Kommentare zur Elbphilharmonie II", abgespielt auf einem ... [mehr]