Anzeige

Anzeige

Rezensionen

"Eugen Onegin" in Frankfurt: Große Gefühle ohne wahre Liebe

21. November 2016 - 12:23 Uhr
"Eugen Onegin" Frankfurt am Main (MH) – "Eugen Onegin" an der Oper Frankfurt besticht als überragendes Gesamtkunstwerk: Mit den Debütanten Daniel Schmutzhard und Sara Jakubiak als Idealbesetzungen der Hauptrollen, mit der engagiert vorgetragenen Tonsprache Tschaikowskis, dem überwältigenden ... [mehr]

Im Wiesbadener "Rheingold" sind die Götter Nomaden

14. November 2016 - 13:17 Uhr
"Das Rheingold" Wiesbaden (MH) – Sängerisch teils auf hohem Niveau, mit solide unaufgeregter Regie und musikalisch bisweilen glanzloser Interpretation: So beginnt Richard Wagners Bühnenfestspiel mit dem "Rheingold" in der hessischen Landeshauptstadt. Das ausverkaufte Haus reagierte am Sonntagabend ... [mehr]

Liebe überwindet Religionshass: Meyerbeers "Hugenotten" an Deutscher Oper Berlin

14. November 2016 - 12:13 Uhr
"Die Hugenotten" Berlin (MH) – Lodernde Feuerkreuze auf der Bühne künden vom größten Massaker während der Religionskriege im Frankreich des 16. Jahrhunderts. In der "Bartholomäusnacht" ermordeten Katholiken 1572 mehrere Tausend Protestanten in Paris. In einer packenden Inszenierung ... [mehr]

Staatsoper Hamburg: Zwei ungarische Einakter-Alpträume ein gelungener Coup

07. November 2016 - 11:01 Uhr
"Herzog Blaubarts Burg" Hamburg – Béla Bartóks einzige Oper "Herzog Blaubarts Burg" ist ein Geniestreich, ein finsterer Horror-Schocker, der wegen seiner Kürze meist mit anderen Einaktern gekoppelt wird. Bartóks Landsmann Péter Eötvös machte mit dieser Beliebigkeit ein Ende. ... [mehr]

Rauschhafte Ekstase: Christian Tetzlaff und die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen

02. November 2016 - 10:41 Uhr
Christian Tetzlaff Bremen (MH) – Mit dem letzten Akkord von Felix Mendelssohn Bartholdys Konzert für Violine und Orchester e-Moll op. 64 gab es kein Halten mehr. Das elektrisierte Publikum in der Bremer "Glocke" dankte mit "Bravo"-Rufen, stehenden ... [mehr]

Castorfs "Faust" nah am Werk – Fulminanter Spielzeitstart für Oper Stuttgart

31. Oktober 2016 - 12:00 Uhr
"Faust" Stuttgart – Die Staatsoper Stuttgart hat mit einem von Kultregisseur Frank Castorf inszenierten "Faust" das Publikum am Sonntagabend zum Jubeln gebracht. Der 65-Jährige brachte das Liebesdrama um Doktor Faust und Margarethe zur süffigen Musik von ... [mehr]

Münchner "La Favorite": Krude Geschichte in grauer Kulisse

24. Oktober 2016 - 12:11 Uhr
"La Favorite" München (MH) – Ein Ambiente vom Charme eines Rechenzentrums. Eine Elīna Garanča, die bei ihrer Paradearie "Oh! Mon Fernand!" über aufgehäufte Holzstühle steigt und deswegen auch stimmlich wenig Eindruck machen kann – die Konzentration liegt ... [mehr]

Im Rausch der Rache: Grandiose "Elektra"-Premiere

23. Oktober 2016 - 23:53 Uhr
"Elektra" Berlin (MH) – Agamemnons Mörder sind tot, der Zirkel der Gewalt hat sich geschlossen. Ekstatisch tanzend irrlichtert Elektra über die Bühne, bis sie zum Schluss entkräftet zusammenbricht. Drei Jahre nach dem Tod des französischen Starregisseurs ... [mehr]

Barrie Kosky lässt im Royal Opera House die Latex-Nasen tanzen

21. Oktober 2016 - 12:59 Uhr
"The Nose" London – Riesige Latex-Nasen, Stepptanz und Tische mit fahrbarem Untersatz bietet Barrie Kosky für sein Debüt am Royal Opera House Covent Garden auf. Seine Inszenierung von "Die Nase", der Erstlingsoper von Dmitri Schostakowitsch, nach der ... [mehr]

"Fidelio" in Berlin: Applaus für Musik und Sänger, weniger für Inszenierung

04. Oktober 2016 - 10:46 Uhr
"Fidelio" Berlin – "Fidelio", Beethovens einzige Oper, ist oft genug als Politdrama inszeniert worden – ein Revolutionsstück, in dem die Gefangenen oder gar KZ-Insassen von ihren Ketten befreit werden. Die Berliner Staatsoper im Schiller Theater wählte ... [mehr]