Anzeige

Anzeige

Rezensionen

Zwischen Zirkus und Schlachtfeld: Salzburgs neue "Zauberflöte"

28. Juli 2018 - 10:41 Uhr
"Die Zauberflöte" Salzburg – Tamino und Pamina auf den Schlachtfeldern des Ersten Weltkrieges und eine "Königin der Nacht" im Schützenpanzer: Die US-Regisseurin Lydia Steier erinnerte in ihrer mit Spannung erwarteten Neuinszenierung der "Zauberflöte" von Wolfgang Amadeus Mozart ... [mehr]

"Parsifal" wird immer politischer – ganz ohne Zutun von Regisseur Laufenberg

27. Juli 2018 - 10:40 Uhr
"Parsifal" Bayreuth – Uwe Eric Laufenberg war der wohl erste Regisseur auf dem Grünen Hügel von Bayreuth, dessen Inszenierung eingezäunt wurde. Als im Jahr 2016 seine Neuinterpretation von Richard Wagners letzter Oper "Parsifal" Premiere feierte, machte ... [mehr]

Bayreuther "Lohengrin" ein Märchen in Blau

26. Juli 2018 - 08:59 Uhr
"Lohengrin" (Korrespondentenbericht) Bayreuth – Jahrelang haben die Bayreuther Richard-Wagner-Festspiele Hans Neuenfels' Ratten-"Lohengrin" aufgeführt – am Mittwoch kam eine neue Interpretation der Oper auf die Bühne. Regisseur Yuval Sharon erzählt die Geschichte von Richard Wagners berühmtem Schwanenritter als ... [mehr]

Regisseur Audi vermasselt "Parsifal" in Blockbuster-Besetzung

29. Juni 2018 - 11:24 Uhr
"Parsifal" München – Jonas Kaufmann, Nina Stemme, Christian Gerhaher, René Pape, am Pult Kirill Petrenko – Münchens neuer "Parsifal", der am Donnerstag zur Eröffnung der Opernfestspiele im Nationaltheater herauskam, wartet mit einer Champions-League-Besetzung auf. Dass es ... [mehr]

"Aus einem Totenhaus" – Castorf kann Buh-Bravo-Duell knapp für sich entscheiden

22. Mai 2018 - 15:25 Uhr
"Aus einem Totenhaus" München – An der Bayerischen Staatsoper haben sogenannte Regie-Berserker wie Peter Konwitschny, Calixto Bieito oder Hans Neuenfels meist erst dann eine Chance, wenn sie sich anderswo schon die Hörner abgestoßen haben. So auch der langjährige ... [mehr]

Ein Monster, das Mitgefühl weckt – "Frankenstein" als Oper

21. Mai 2018 - 10:37 Uhr
"Frankenstein" Hamburg – Mary Shelleys berühmten Roman "Frankenstein" braucht man nicht gelesen zu haben, um zu wissen, worum es geht, er gehört zum erzählerischen Gemeingut der westlichen Gesellschaft: Ein ehrgeiziger junger Wissenschaftler erschafft im Labor ein ... [mehr]

"L’italiana in Algeri" in Salzburg: Kein "clash of cultures"

19. Mai 2018 - 11:29 Uhr
"L'italiana in Algeri" Salzburg – Die laute Stimme eines Muezzin über den Dächern der Salzburger Altstadt, das wäre die ultimative Provokation für die neue, rechtsgerichtete österreichische Bundesregierung. Doch der Ruf kommt vorerst nur vom Band und markiert den ... [mehr]

"Tosca" in Salzburg: Puccinis Opernkrimi in die Neuzeit verlegt

25. März 2018 - 11:26 Uhr
"Tosca" Salzburg – Eine wilde Schießerei in einer tristen Tiefgarage im modernen Rom: So beginnt die Neuinszenierung von Giacomo Puccinis Oper "Tosca" am Samstagabend zur Eröffnung der diesjährigen Osterfestspiele Salzburg. Das vornehme und tendenziell eher betagte ... [mehr]

Oper goes Berghain – Ein überraschender Verdi-Abend in München

12. März 2018 - 11:50 Uhr
"Les Vêpres siciliennes" München – Eine fast fünfminütige Techno-Einlage mit mächtigem Bass-Gewummere hat es so wohl noch nie bei einer Premiere der Bayerischen Staatsoper gegeben. Dazu bot eine junge Balletttruppe einen bizarren Totentanz in Kostümen, die an die ... [mehr]

Vieles bleibt rätselhaft in Bieitos Verdi-Requiem auf Opernbühne in Hamburg

12. März 2018 - 10:51 Uhr
"Messa da Requiem" Hamburg – Dem spanischen Regisseur Calixto Bieito eilt ein Ruf als Provokateur voraus. Skandalgeschichten ranken sich um sein von Tabubrüchen, Sex- und Gewaltorgien geprägtes Oeuvre. An der Staatsoper Hamburg inszenierte er vor zwei Jahren Giuseppe ... [mehr]