Anzeige

Anzeige

Rezensionen

"Parsifal" in Bayreuth: Am Ende werden alle erleuchtet

28. Juli 2017 - 08:34 Uhr
"Parsifal" Bayreuth – Jubel, Kreuze und ein Rätsel: Richard Wagners Oper "Parsifal" in der Inszenierung von Uwe Eric Laufenberg geht bei den diesjährigen Bayreuther Festspielen in die zweite Runde. Nach der Premiere 2016 war das Spätwerk ... [mehr]

Ultimative Lovestory – Katharina Wagners kesse "Tristan"-Inszenierung bleibt umstritten

27. Juli 2017 - 08:24 Uhr
"Tristan und Isolde" Bayreuth – Eine Isolde, die den toten Geliebten auf der schwarz drapierten Leichenbahre innigst liebkost und von ihrer Dienerin Brangäne nur mit Mühe vor dem Äußersten zurückgehalten werden kann, das ist eine ganz neue Sicht ... [mehr]

Weckruf gegen Antisemitismus: Koskys Bayreuther "Meistersinger"

26. Juli 2017 - 08:59 Uhr
"Die Meistersinger von Nürnberg" Bayreuth – Im zweiten Aufzug von Richard Wagners Oper "Die Meistersinger von Nürnberg" gibt es eine der turbulentesten Chorszenen der Operngeschichte. Zu furioser Musik von Chor und Orchester wird der Stadtschreiber und Meistersinger-Juror Sixtus Beckmesser, ... [mehr]

"Eugen Onegin" begeistert bei Sommerfestspielen Baden-Baden

21. Juli 2017 - 11:34 Uhr
"Eugen Onegin" Baden-Baden – Das Gastspiel des St. Petersburger Mariinski Theaters mit Tschaikowskis Oper "Eugen Onegin" gehört zu den Höhepunkten der Sommerfestspiele in Baden-Baden. Die Neuinszenierung dieser, neben Mussorgskis "Boris Godunow" meistaufgeführten russischen Oper, stieß beim Premierenpublikum ... [mehr]

Schreker-Oper in München als kunsthistorisches Seminar

02. Juli 2017 - 11:32 Uhr
"Die Gezeichneten" München – Die Programmhefte der Bayerischen Staatsoper sind eigentlich keine Hefte, sondern dicke Bücher. Oft sind sie selbst kleine Kunstwerke, mit klugen Aufsätzen zu den gespielten Stücken und opulenten Abbildungen. Zur Neuinszenierung von Franz Schrekers ... [mehr]

Reife Leistung: Wagners "Holländer" am Oberammergauer Passionstheater

01. Juli 2017 - 11:41 Uhr
"Der fliegende Holländer" Oberammergau – Oper in der Provinz? Noch dazu im Passionstheater? Und gleich mit einem 180-köpfigen Laienchor? Klassikfreunde mögen da die Nase rümpfen. Doch wer sich am Freitagabend in Oberammergau Christian Stückls packende Neuinszenierung von Richard ... [mehr]

Hilsdorf nimmt Wagners "Rheingold" demonstrativ leicht

24. Juni 2017 - 12:27 Uhr
"Das Rheingold" Düsseldorf – Beim Schlussapplaus nach der Premiere von "Das Rheingold" ist es am Freitagabend im Düsseldorfer Opernhaus kontrovers zugegangen. Nach einhelligem Jubel für die Sänger und die musikalische Leitung von Generalmusikdirektor Axel Kober musste das ... [mehr]

Die Zukunft als Hölle eines neuen Mittelalters

12. Juni 2017 - 12:10 Uhr
"Jeanne d'Arc au bûcher" Frankfurt am Main (MH) – Es geht brutal zur Sache beim Premieren-Doppelabend an der Frankfurter Oper. Schon in Debussys Kantante "La damoiselle élue" verdüstern bühnenbreite Wolkenmassen das Paradies, bevor Regisseur Àlex Ollé in Arthur Honeggers ... [mehr]

Faust unter dem Hakenkreuz: Zwiespältige Gilliam-Inszenierung an Staatsoper Berlin

28. Mai 2017 - 12:02 Uhr
"La damnation de Faust" Berlin (MH) – Mit Blitz und Knall kommt Mephisto auf die Bühne. Sein erster Auftritt soll bereits auf die finale Katastrophe hindeuten. In Terry Gilliams missglückter Inszenierung von Hector Berlioz' dramatischer Legende "La damnation de ... [mehr]

"Tannhäuser" ohne christliche Symbole – Musik famos, Regie verfehlt

22. Mai 2017 - 10:38 Uhr
"Tannhäuser" München (MH) – Tannhäuser? Die längste Zeit hat das, was in der Neuinszenierung auf der Münchner Staatsopernbühne von sich geht, mit Wagners Sängerkrieg-auf-der-Wartburg- Geschichte wenig bis nichts zu tun. Am Sonntag hatte die Neuproduktion Premiere. ... [mehr]