Anzeige

Anzeige

Rezensionen

Mozart brutal – Currentzis und MusicAeterna in Berlin

14. März 2017 - 12:30 Uhr
Teodor Currentzis Berlin (MH) – Auf breiter Front als "Klassikrebell" gefeiert, sorgt der Dirigent Teodor Currentzis international für Aufsehen. Seine radikale Herangehensweise an "heilige Kühe" des klassischen Repertoires wird so überschwänglich gelobt, als habe die Musikwelt dringend ... [mehr]

"Andrea Chénier" als detailverliebtes Historienepos

13. März 2017 - 11:53 Uhr
"Andreas Chénier" München – Schon mehrfach wollte die Bayerische Staatsoper Umberto Giordanos "Andrea Chénier" über die Französische Revolution auf die Bühne bringen. 120 Jahre nach der Uraufführung hat es nun geklappt. Bei der Premiere am Sonntagabend meldete ... [mehr]

Oper holt Ehefrau von Judenretter Oskar Schindler aus dem Schatten

10. März 2017 - 12:34 Uhr
"Frau Schindler" München – Sie war die starke Frau hinter dem mutigen Mann: Emilie Schindler, Ehefrau des sudetendeutschen Industriellen Oskar Schindler. Ihr widmet das Gärtnerplatztheater in München nun die Oper "Frau Schindler". Bei der umjubelten Uraufführung in ... [mehr]

Jubel für Europa-Premiere von Mostels "Babar auf Reisen" in Berlin

26. Februar 2017 - 16:50 Uhr
Familienkonzert "Babar auf Reisen" Berlin (MH) – In einem dottergelben Ballon steigt das frisch getraute Elefantenkönigspaar Babar und Celeste in den knallblauen Himmel auf. Bei ihrer turbulenten Hochzeitsreise stranden sie auf einer einsamen Insel, landen in einem Zirkus und ... [mehr]

"Les Troyens" in Frankfurt aus Sicht zweier Frauen erzählt

20. Februar 2017 - 12:21 Uhr
"Les Troyens" Frankfurt am Main (MH) – Mit "Les Troyens" von Hector Berlioz hat die Oper Frankfurt am Sonntagabend ein gefürchtetes, fünfstündiges Opernschlachtross auf die Bühne gezogen. Musikalisch auf ganzer Linie überzeugend, krankte die bilderreiche Regie von ... [mehr]

Neuinszenierung von "Semele" eröffnet Karlsruher Händel-Festspiele

18. Februar 2017 - 13:18 Uhr
"Semele" Karlsruhe – Nach 1741 schrieb Georg Friedrich Händel keine Opern mehr. Der deutsch-britische Barock-Komponist feierte dann mit seinen Oratorien Erfolge beim englischen Publikum. Immer wieder reizt es Opernregisseure heute, diese Oratorien in Opern-Form auf die ... [mehr]

Super-Gau im Breughelland: Ligetis Oper "Le Grand Macabre"

18. Februar 2017 - 12:01 Uhr
"Le Grand Macabre" Berlin (MH) – Heerscharen von Skeletten fallen auf die Erde ein, um die Menschheit zu vernichten. Sensen und Glöckchen schwingend reiten die furchterregenden Gesellen auf klapprigen Gäulen heran und machen allen den Garaus, die ihnen ... [mehr]

"Semiramide" an Bayerischer Staatsoper: Musiker retten schwache Regie

13. Februar 2017 - 11:41 Uhr
"Semiramide" München (MH) – Funkelnde Koloraturen in jeder Bühnenecke, ein vor Einfällen strotzendes Regiekonzept, das die nicht eindimensionale Handlung zusätzlich verkompliziert, dadurch eine nachvollziehbare Aussage dazu verpasst und ein glänzend facettenreich spielendes Staatsorchester – das ist ... [mehr]

Naganos ausgeklügelte Neufassung von Bergs "Lulu": Vor allem das Ende überrascht

13. Februar 2017 - 11:07 Uhr
"Lulu" Hamburg – Es ist fast zu einem Glaubenskrieg geworden, in welcher Form man Alban Bergs Opern-Fragment "Lulu" auf die Bühne bringt. Ob als echten Torso mit angeklebter Ersatzmusik aus der "Lulu-Suite" oder in Friedrich Cerhas ... [mehr]

Beifall für Rihm-Uraufführung in Berlin

11. Februar 2017 - 11:49 Uhr
Berliner Philharmoniker Berlin (MH) – Mit "Gruß-Moment 2" hat der Komponist Wolfgang Rihm seinem im Januar 2016 verstorbenen Vorbild Pierre Boulez eine Hommage erwiesen. Die Uraufführung des Auftragswerks der Stiftung Berliner Philharmoniker wurde am Freitagabend mit großem ... [mehr]