Anzeige

Anzeige

Wissenswert

Eine kurze Geschichte der Filmmusik

07. Juni 2011 - 21:05 Uhr
Von Frank Strobel, Dirigent und Leiter der Europäischen FilmPhilharmonie Wenn man die Geschichte der Filmmusik von ihren Anfängen bis heute betrachtet, hat man es eigentlich mit zwei Fragen zu tun: Was ist in der Filmmusik passiert? ... [mehr]

F wie Fünftes Klavierkonzert von Rachmaninov

27. April 2011 - 20:25 Uhr
"Was für ein Fünftes Klavierkonzert?", mag sich mancher Klassik-Fan bei der Überschrift fragen. Und sein Werkverzeichnis wird bestätigen: Sergej Rachmaninov (1873-1943) hat nur vier Klavierkonzerte komponiert: Sergej Rachmaninov (Foto: Bain News Service / gemeinfrei) Nr. ... [mehr]

K wie "Keine Musik"

17. April 2011 - 22:09 Uhr
"Keine Musik" – so soll der Komponist Maurice Ravel seinen "Boléro" bezeichnet haben. Maurice Ravel (Foto: Lipnitzky, Paris / gemeinfrei) Der "Boléro" gilt als eines der am häufigsten gespielten Orchesterwerke. Maurice Ravel (geb. 7. März ... [mehr]

Von der "Besten Filmmusik" bis zum "Best Original Score" – Die Musikkategorien der Filmpreise

07. April 2011 - 13:33 Uhr
Die nationalen und internationalen Filmpreise werden auf Festivals oder von der Filmindustrie verliehen. Bei den meisten Preise gibt es auch eine Kategorie für die Musik, bzw. den "Score" oder "Soundtrack". "Oscar" (Foto: © A.M.P.A.S®) "Oscar" Der ... [mehr]

N wie Nobelpreis für Musik

29. März 2011 - 15:08 Uhr
Ein Nobelpreis gilt als der Inbegriff von Wertschätzung für eine geistige Leistung. "Dafür sollte es einen Nobelpreis geben", sagt man schon einmal, oft auch im Zusammenhang mit einem musikalischen Werk. Trotzdem wurde noch nie einem ... [mehr]

Am Anfang war Saint-Saëns

29. März 2011 - 09:04 Uhr
Filmplakat "Die Ermordung des Herzogs von Guise" Die erste Original-Filmmusik In der Anfangszeit der bewegten Bilder wurden die Stummfilme von Musikern begleitet. Diese improvisierten, meist am Klavier. Damit sollten vor allem die lauten Geräusche der ... [mehr]