Anzeige

Anzeige

Beiträge zum Stichwort ‘Barrie Kosky’

Komische-Oper-Chef Kosky: Die Show wird weitergehen

23. März 2020 - 14:39 Uhr
Barrie Kosky Berlin (MH) – Die Komische Oper Berlin plant für die kommende Saison neun Premieren und zwei konzertante Produktionen. Die Spielzeit 2020/21 in Zeiten der Corona-Pandemie anzukündigen, erscheine ein wenig seltsam, sagte Intendant und Chefregisseur Barrie ... [mehr]

Bayerische Staatsoper vor letzter Spielzeit mit Bachler

15. März 2020 - 18:26 Uhr
Nikolaus Bachler München/Berlin (MH) – Staatsintendant Nikolaus Bachler betrachtet das Ende seiner Intendanz auch als Neubeginn. In diesem Sinne habe er seine letzte Spielzeit mit "Der wendende Punkt" überschrieben, sagte der Österreicher am Sonntag in München bei ... [mehr]

Komische Oper ehrt Harry Kupfer mit Gedenkkonzert

26. Januar 2020 - 14:54 Uhr
Komische Oper Berlin, Saal Berlin (MH) – Mit einem Gedenkkonzert hat die Komische Oper Berlin am Sonntag ihren langjährigen Chefregisseurs Harry Kupfer geehrt. Der Künstler war am 30. Dezember 2019 mit 84 Jahren nach längerer Krankheit gestorben. Der Intendant ... [mehr]

Komische Oper Berlin zeigt Operette "Frühlingsstürme"

25. Januar 2020 - 10:10 Uhr
"Frühlingsstürme" Berlin (MH) – Mit Jaromír Weinbergers "Frühlingsstürme" bringt die Komische Oper Berlin die "letzte Operette der Weimarer Republik" zurück auf die Bühne. Am 20. Januar 1933 im Berliner Admiralspalast uraufgeführt, fiel nach knapp zwei Monaten ... [mehr]

Komische Oper Berlin zeigt Henzes "Bassarids"

13. Oktober 2019 - 11:08 Uhr
"The Bassarids" Berlin (MH) – Als Eröffnungspremiere der neuen Saison zeigt die Komische Oper Berlin am (heutigen) Sonntag Hans Werner Henzes "The Bassarids". Damit präsentieren Intendant und Chefregisseur Barrie Kosky und Dirigent Vladimir Jurowski gemeinsam ein weiteres ... [mehr]

Orpheus in der Unterwelt – Salzburger Festspiele 2019

17. August 2019 - 10:00 Uhr
"Orpheus in der Unterwelt" Samstag, 17. August 2019 / 20:15 – 22:45 Uhr ARTE Operette (Österreich, live-zeitversetzt) Zum 200. Geburtstag von Jacques Offenbach bringen die Salzburger Festspiele die populärste Operette des Komponisten auf die Bühne: "Orpheus in der Unterwelt". Die Persiflage ... [mehr]

Kosky inszeniert in München Händel-Oper "Agrippina"

23. Juli 2019 - 10:00 Uhr
"Agrippina" München/Berlin (MH) – Als letzte Neuproduktion der diesjährigen Münchner Opernfestspiele bringt die Bayerische Staatsoper am (heutigen) Dienstag Georg Friedrich Händels "Agrippina" auf die Bühne. Regie führt der Australier Barrie Kosky. Am Pult des Bayerischen Staatsorchesters ... [mehr]

Münchner Opernfestspiele starten mit "Salome"

27. Juni 2019 - 10:00 Uhr
"Salome" München/Berlin (MH) – Die Münchner Opernfestspiele starten am (heutigen) Donnerstag mit einer Neuinszenierung von Richard Strauss' "Salome". Regie führt Krzysztof Warlikowski. Die musikalische Leitung hat Generalmusikdirektor Kirill Petrenko. In der Titelpartie gibt Marlis Petersen ihr ... [mehr]

Oper Frankfurt plant drei Rossini-Raritäten

08. Mai 2019 - 17:18 Uhr
Bernd Loebe, Sebastian Weigle Frankfurt am Main/Berlin (MH) – Die Oper Frankfurt plant in der kommenden Saison zwölf Neuinszenierungen. An zentralen Stellen im Spielplan finden sich drei selten aufgeführte Opern von Gioachino Rossini, sagte Intendant Bernd Loebe am Mittwoch. ... [mehr]

Beifall für Filmkrimi "M" als Oper

06. Mai 2019 - 10:17 Uhr
"M - Eine Stadt sucht einen Mörder" Berlin – Im Kino ist das Werk ein Klassiker und die Story gibt es neuerdings auch als Serie: Fritz Langs "M – Eine Stadt sucht einen Mörder" sorgte 1931 mit Peter Lorre in der Hauptrolle ... [mehr]