Anzeige

Anzeige

Beiträge zum Stichwort ‘Barrie Kosky’

Komische Oper mit höchster Auslastung unter Kosky

13. Juli 2018 - 17:44 Uhr
Komische Oper Berlin Berlin (MH) – Die Komische Oper Berlin hat eine positive Bilanz ihrer Jubiläumsspielzeit zum 70. Geburtstag gezogen. Die Gesamtauslastung der Saison 2017/18 habe bei rund 88,4 Prozent gelegen, teilte das Haus am Freitag mit. Das ... [mehr]

"Die Nase" begeistert an Komischer Oper Berlin

16. Juni 2018 - 23:31 Uhr
"Die Nase" Berlin (MH) – Mit Dmitri Schostakowitschs "Die Nase" hat die Komische Oper Berlin am Samstag ein vergnügliches Kontrastprogramm zur Fußball-Weltmeisterschaft geboten. Das Premierenpublikum spendete begeisterten Applaus und Bravo-Rufe für das Sängerensemble und Regisseur Barrie Kosky. ... [mehr]

Kosky präsentiert Schostakowitschs "Die Nase"

16. Juni 2018 - 10:00 Uhr
Ankündigungsfoto "Die Nase" Berlin (MH) – Als letzte Premiere der Saison zeigt die Komische Oper Berlin am (heutigen) Samstag Dmitri Schostakowitschs selten gespielte Oper "Die Nase". Intendant und Chefregisseur Barrie Kosky präsentiert seine Inszenierung, mit der er 2016 ... [mehr]

Koskys "Semele" an Komischer Oper gefeiert

13. Mai 2018 - 01:12 Uhr
"Semele" Berlin (MH) – Großen Jubel gab es am Samstag nach der Premiere von Georg Friedrich Händels "Semele" an der Komischen Oper Berlin. Besonderen Applaus erhielt die Sopranistin Nicole Chevalier, die die Titelpartie blendend sang. Dabei ... [mehr]

Kosky inszeniert "Semele" an Komischer Oper Berlin

12. Mai 2018 - 10:00 Uhr
"Semele" Berlin (MH) – Mit Georg Friedrich Händels Oratorium "Semele" setzt die Komische Oper Berlin am (heutigen) Samstag ihre Serie von Barockopern-Produktionen fort. Die Regie führt Intendant Barrie Kosky anstelle der erkrankten Laura Scozzi, wie das ... [mehr]

Oper Zürich plant mit Regisseur Serebrennikow

11. April 2018 - 14:52 Uhr
Direktion Opernhaus Zürich Zürich/ Berlin (MH) – Der russische Regisseur Kirill Serebrennikow (48), der in Moskau unter Hausarrest steht, soll am Opernhaus Zürich Mozarts "Così fan tutte" inszenieren. "Wir sind sehr entschlossen, diese geplante Arbeit auch auf die ... [mehr]

Harry Kupfer kehrt an Komische Oper Berlin zurück

03. April 2018 - 17:27 Uhr
Leitungsteam Komische Oper Berlin Berlin (MH) – Harry Kupfer kehrt an die Komische Oper Berlin zurück: Im März 2019 inszeniert der frühere Chefregisseur Georg Friedrich Händels Oper "Poros", teilte das Haus am Dienstag bei der Vorstellung des Spielzeitprogramms 2018/19 ... [mehr]

"Anatevka" an Komischer Oper Berlin gefeiert

03. Dezember 2017 - 23:31 Uhr
"Anatevka" Berlin – Ein Musical und eine Torte als Geschenk: Zu ihrem 70. Geburtstag hat die Komische Oper Berlin mit dem Broadway-Stück "Anatevka" einen rauschenden Erfolg gefeiert. Intendant Barrie Kosky ließ den als "Fiddler on the ... [mehr]

Der Paradiesvogel unter Berlins Musiktheatern: Komische Oper wird 70

03. Dezember 2017 - 10:30 Uhr
Komische Oper Berlin Berlin – Lange sei die Komische Oper das Aschenputtel gewesen. "Die Hierarchie war klar: Staatsoper, Deutsche Oper und dann wir." Barrie Kosky wird ernst: "It’s not the same rules anymore, boys!" Nun werde nach neuen ... [mehr]

Komische Oper Berlin zeigt zum Geburtstag "Anatevka"

03. Dezember 2017 - 10:20 Uhr
"Anatevka" Berlin (MH) – Zum 70. Geburtstag der Komischen Oper Berlin bringt Intendant und Chefregisseur Barrie Kosky am (heutigen) Sonntag "Anatevka" auf die Bühne. In der Inszenierung von Walter Felsenstein war das Musical die erfolgreichste Produktion ... [mehr]