Anzeige

Anzeige

Beiträge zum Stichwort ‘Barrie Kosky’

Debussys "Pelléas et Mélisande" an Komischer Oper

15. Oktober 2017 - 10:20 Uhr
"Pelléas und Mélisande" Berlin (MH) – Zum Auftakt ihrer Jubiläumsspielzeit zeigt die Komische Oper Berlin erstmals Claude Debussys "Pelléas et Mélisande". Die Neuproduktion inszeniert Intendant und Chefregisseur Barrie Kosky. Die ausverkaufte Premiere am (heutigen) Sonntag wird über die Homepage ... [mehr]

Monsieur Butterfly – Barrie Kosky, Opernmagier

01. Oktober 2017 - 11:00 Uhr
Barrie Kosky Sonntag, 01. Oktober 2017 / 23:40 – 00:30 Uhr RBB Fernsehen Dokumentation (Deutschland 2017, Erstausstrahlung) Der Regisseur Barrie Kosky ist an allen großen Opernbühnen der Welt zu Hause und leitet zudem als Intendant die Komische Oper Berlin. ... [mehr]

"Die Meistersinger von Nürnberg" – Von den Bayreuther Festspielen 2017

28. Juli 2017 - 09:00 Uhr
"Die Meistersinger von Nürnberg" Freitag, 28. Juli 2017 / 20:15 – 01:05 Uhr 3sat Oper (Deutschland 2017) Mit der Oper "Die Meistersinger von Nürnberg" wurden am Dienstag die diesjährigen Richard-Wagner-Festspiele in Bayreuth eröffnet. Regie führt in der Neuproduktion Barrie Kosky, der ... [mehr]

Weckruf gegen Antisemitismus: Koskys Bayreuther "Meistersinger"

26. Juli 2017 - 08:59 Uhr
"Die Meistersinger von Nürnberg" Bayreuth – Im zweiten Aufzug von Richard Wagners Oper "Die Meistersinger von Nürnberg" gibt es eine der turbulentesten Chorszenen der Operngeschichte. Zu furioser Musik von Chor und Orchester wird der Stadtschreiber und Meistersinger-Juror Sixtus Beckmesser, ... [mehr]

Umjubelte "Meistersinger" zum Auftakt der Bayreuther Festspiele

26. Juli 2017 - 08:44 Uhr
"Die Meistersinger von Nürnberg" Bayreuth – Die Bayreuther Festspiele sind am Dienstagabend mit einer fast einhellig bejubelten Neuinszenierung von Richard Wagners Oper "Die Meistersinger von Nürnberg" eröffnet worden. Regisseur Barrie Kosky, Intendant der Komischen Oper Berlin, hatte Wagners einzige ... [mehr]

Bayreuth-Dirigent Philippe Jordan: "Man braucht Erfahrung mit dem Haus"

25. Juli 2017 - 09:40 Uhr
Philippe Jordan Bayreuth – Spaß und Wagner – geht das zusammen? Der Schweizer Dirigent Philippe Jordan findet: ja, unbedingt. Der 42-Jährige eröffnet am (heutigen) Dienstag mit "Die Meistersinger von Nürnberg" die Bayreuther Festspiele. Im Interview der Deutschen ... [mehr]

Barrie Kosky: "Wagners Humor ist böse"

25. Juli 2017 - 09:20 Uhr
Barrie Kosky Bayreuth – Ein Australier mit jüdischen Wurzeln, der die wohl am meisten belastete Richard-Wagner-Oper "Die Meistersinger von Nürnberg" inszeniert – und das auch noch bei den von Wagner einst gegründeten Bayreuther Festspielen: Die Premiere von ... [mehr]

Bayreuther Festspiele beginnen mit "Meistersingern"

25. Juli 2017 - 09:00 Uhr
Bayreuther Festspielhaus Bayreuth/Berlin (MH) – Mit einer Neuinszenierung der Oper "Die Meistersinger von Nürnberg" beginnen am (heutigen) Dienstag die 106. Richard-Wagner-Festspiele in Bayreuth. Zu der Eröffnungspremiere werden zahlreiche prominente Gäste aus dem In- und Ausland erwartet, darunter ... [mehr]

Kosky: Wagner war ein Monster – Jordan: Ein Egomane

07. Juli 2017 - 12:15 Uhr
Barrie Kosky Berlin (MH) – Regisseur Barrie Kosky, der mit den "Meistersingern von Nürnberg" die diesjährige Eröffnungspremiere der Bayreuther Festspiele inszeniert, lässt sich von den Verstrickungen des Wagner-Clans in der NS-Zeit nicht beeinflussen. "All die Geschichten über ... [mehr]

Katharina Wagner in Vorfreude auf neue "Meistersinger"

21. Juni 2017 - 17:57 Uhr
Katharina Wagner Bayreuth – Die Leiterin der Bayreuther Festspiele, Katharina Wagner, ist schon jetzt von der diesjährigen Eröffnungs-Premiere überzeugt. "Wir müssen uns dieses Jahr nicht verstecken", sagte sie am Mittwoch auf der Digitalkonferenz DLD Campus an der ... [mehr]