Anzeige

Anzeige

Beiträge zum Stichwort ‘Barrie Kosky’

Regisseur Kosky bei Proben in Bayreuth "sehr zufrieden"

18. Juni 2017 - 13:18 Uhr
Barrie Kosky Bayreuth/Berlin – Der Intendant der Komischen Oper Berlin, Barrie Kosky (50), ist bei den Proben für seine "Meistersinger"-Inszenierung in Bayreuth nach eigenen Worten sehr zufrieden. Mit Festspielleiterin Katharina Wagner komme er gut klar: "Ich kann ... [mehr]

Sky überträgt "Meistersinger" live aus Bayreuth

12. Juni 2017 - 10:42 Uhr
Bayreuther Festspielhaus München/Berlin (MH) – Der Pay-TV-Sender Sky überträgt die Eröffnungspremiere der diesjährigen Bayreuther Festspiele live aus dem Festspielhaus. Die Neuinszenierung der "Meistersinger von Nürnberg" unter der Regie von Barrie Kosky wird am 25. Juli auf Sky ... [mehr]

Komische Oper Berlin hat neuen Generalmusikdirektor

03. Mai 2017 - 10:39 Uhr
Komische Oper Berlin Berlin (MH) – Die Komische Oper Berlin hat einen neuen Generalmusikdirektor gefunden. Der neue Orchesterchef soll am Montag (8. Mai) vorgestellt werden, teilte das Haus am Mittwoch mit. Dann werde er auch seinen Vertrag unterzeichnen. ... [mehr]

Wodka, Weib und Teufel – Mussorgskis "Jahrmarkt von Sorotschinzi" an der Komischen Oper Berlin

03. April 2017 - 12:47 Uhr
"Der Jahrmarkt von Sorotschinzi" Berlin (MH) – Saufgelage, Fressorgien, Fleischeslust – und überall lauert das Schreckgespenst des Teufels. Modest Mussorgskis unvollendete Oper "Der Jahrmarkt von Sorotschinzi" ist ein surreales Porträt einer Dorfgemeinschaft in der Ukraine, die unter dem Joch ... [mehr]

Viel Beifall für Mussorgskis Opernkomödie in Berlin

02. April 2017 - 21:32 Uhr
"Der Jahrmarkt von Sorotschinzi" Berlin (MH) – Modest Mussorgskis turbulente Satire "Der Jahrmarkt von Sorotschinzi" ist erstmals seit 1948 wieder in Berlin aufgeführt worden. Nach der Premiere am Sonntagabend an der Komischen Oper gab es begeisterten Beifall für die ... [mehr]

Komische Oper Berlin entdeckt Mussorgskis "Jahrmarkt von Sorotschinzi" wieder

02. April 2017 - 09:00 Uhr
"Der Jahrmarkt von Sorotschinzi" Berlin (MH) – "Der Jahrmarkt von Sorotschinzi" gilt als die volkstümlichste Oper des russischen Komponisten Modest Mussorgski (1839-1881). Wie viele seiner Werke hat er sie unvollendet hinterlassen, erst 1911 wurde sie in Sankt Petersburg uraufgeführt. ... [mehr]

Komische Oper Berlin: 70. Spielzeit mit zehn Premieren

16. März 2017 - 14:19 Uhr
Barrie Kosky, Susanne Moser Berlin (MH) – Die Komische Oper Berlin feiert in der kommenden Saison ihren 70. Geburtstag. Für die Spielzeit 2017/18 sind zehn Premieren geplant, teilte das Haus am Donnerstag mit. Neben zwei Uraufführungen gibt es zwei ... [mehr]

Sie sang und siegte: Dagmar Manzel als Cleopatra an Komischer Oper Berlin gefeiert

04. Dezember 2016 - 13:29 Uhr
"Die Perlen der Cleopatra" Berlin – Ägyptische Königin mit Berliner Schnauze: "Tatort"-Kommissarin Dagmar Manzel ist jetzt in Berlin als Cleopatra zu bestaunen. An der Komischen Oper ist die Schauspielerin und Sängerin am Samstag in der Operette "Die Perlen der ... [mehr]

Barrie Kosky lässt im Royal Opera House die Latex-Nasen tanzen

21. Oktober 2016 - 12:59 Uhr
"The Nose" London – Riesige Latex-Nasen, Stepptanz und Tische mit fahrbarem Untersatz bietet Barrie Kosky für sein Debüt am Royal Opera House Covent Garden auf. Seine Inszenierung von "Die Nase", der Erstlingsoper von Dmitri Schostakowitsch, nach der ... [mehr]

Kosky-Debüt in Londons Royal Opera House gefeiert

21. Oktober 2016 - 11:01 Uhr
"The Nose" London – Mit Dmitri Schostakowitschs Erstlingsoper "Die Nase" hat Barrie Kosky am Donnerstagabend im Londoner Royal Opera House sein Debüt gefeiert. Der Intendant und Chefregisseur der Komischen Oper Berlin begeisterte das Publikum mit seiner lebendigen ... [mehr]