Anzeige

Anzeige

Beiträge zum Stichwort ‘Bayerisches Staatsorchester’

Lyon hat "Opernhaus des Jahres" – Größtes Ärgernis sind einzelne Regiearbeiten

29. September 2017 - 12:51 Uhr
Opéra de Lyon (Zusammenfassung – Neu: Mehr Details) Berlin (MH) – Die Opéra de Lyon unter der Leitung von Intendant Serge Dorny ist "Opernhaus des Jahres" 2017. Bei der aktuellen Umfrage unter 50 Musikkritikern in Europa und den USA ... [mehr]

"Opernhaus des Jahres" in Lyon

29. September 2017 - 10:03 Uhr
"Opernwelt" Jahrbuch 2017 Berlin (MH) – Die Opéra de Lyon ist "Opernhaus des Jahres" 2017. Das ergab eine Umfrage unter 50 Musikkritikern in Europa und den USA, die die Zeitschrift "Opernwelt" am Freitag veröffentlichte. Gewürdigt werde ein Haus, ... [mehr]

Münchner Opernfestspiele schließen mit hoher Auslastung

31. Juli 2017 - 18:25 Uhr
Oper für alle München/Berlin (MH) – Die Münchner Opernfestspiele beschließen ihre neunte Saison mit einer Auslastung von mehr als 97 Prozent. Das teilte die Bayerische Staatsoper am Montag mit. Für die knapp 70 Veranstaltungen seit dem 24. Juni ... [mehr]

Schreker-Oper in München als kunsthistorisches Seminar

02. Juli 2017 - 11:32 Uhr
"Die Gezeichneten" München – Die Programmhefte der Bayerischen Staatsoper sind eigentlich keine Hefte, sondern dicke Bücher. Oft sind sie selbst kleine Kunstwerke, mit klugen Aufsätzen zu den gespielten Stücken und opulenten Abbildungen. Zur Neuinszenierung von Franz Schrekers ... [mehr]

"Die Gezeichneten" in München verhalten aufgenommen

01. Juli 2017 - 23:44 Uhr
"Die Gezeichneten" München – Die Neuinszenierung von Franz Schrekers selten gespielter Oper "Die Gezeichneten" ist am Samstagabend bei den Münchner Opernfestspielen verhalten aufgenommen worden. Am besten schnitten in der Publikumsgunst Christopher Maltman als Graf Tamare, Tomasz Konieczny ... [mehr]

"Die Gezeichneten" bei Münchner Opernfestspielen

01. Juli 2017 - 11:03 Uhr
"Die Gezeichneten" München/Berlin (MH) – Franz Schrekers "Die Gezeichneten" feiert am (heutigen) Samstag Premiere im Rahmen der Münchner Opernfestspiele. Die Inszenierung von Krzysztof Warlikowski ist ihre erste Neuproduktion des Stücks seit seiner Münchner Erstaufführung 1919, teilte die ... [mehr]

Münchner Opernfestspiele starten mit Open-Air-Konzert

24. Juni 2017 - 10:00 Uhr
"Oper für alle"-Konzert München/Berlin (MH) – Das traditionelle Oper-für-alle-Konzert eröffnet am (heutigen) Samstag erstmals die Münchner Opernfestspiele. Das Bayerische Staatsorchester unter der Leitung von Omer Meir Wellber und das Jugendorchester Attacca mit Allan Bergius spielen unter freiem Himmel ... [mehr]

Bayerisches Staatsorchester wird "Orchester des Jahres"

23. Mai 2017 - 16:32 Uhr
Bayerisches Staatsorchester Berlin (MH) – Der Titel "Orchester des Jahres" geht 2017 an das Bayerische Staatsorchester. Die Auszeichnung würdige die musikalische Exzellenz, Spielkultur und Konzertdramaturgie des Ensembles, teilte der Sender Deutschlandfunk Kultur am Dienstag mit. Das bundesweite ... [mehr]

"Tannhäuser" ohne christliche Symbole – Musik famos, Regie verfehlt

22. Mai 2017 - 10:38 Uhr
"Tannhäuser" München (MH) – Tannhäuser? Die längste Zeit hat das, was in der Neuinszenierung auf der Münchner Staatsopernbühne von sich geht, mit Wagners Sängerkrieg-auf-der-Wartburg- Geschichte wenig bis nichts zu tun. Am Sonntag hatte die Neuproduktion Premiere. ... [mehr]

"Semiramide" an Bayerischer Staatsoper: Musiker retten schwache Regie

13. Februar 2017 - 11:41 Uhr
"Semiramide" München (MH) – Funkelnde Koloraturen in jeder Bühnenecke, ein vor Einfällen strotzendes Regiekonzept, das die nicht eindimensionale Handlung zusätzlich verkompliziert, dadurch eine nachvollziehbare Aussage dazu verpasst und ein glänzend facettenreich spielendes Staatsorchester – das ist ... [mehr]