Anzeige

Anzeige

Beiträge zum Stichwort ‘Christopher Ventris’

Hamburger "Fidelio" szenisch wie musikalisch im Diesseitigen verhaftet

29. Januar 2018 - 10:10 Uhr
"Fidelio" Hamburg – Welche Oper passte besser zur von Gewalt und Grausamkeit geprägten Weltlage als Beethovens "Fidelio"? Eine Frau verschafft sich in Männerkleidern Zugang zu einem Gefängnis, um ihren Mann vor dem Tod zu retten, und ... [mehr]

Stimmgewaltige "Walküre"-Premiere in Bayreuth

31. Juli 2017 - 08:57 Uhr
"Die Walküre" Bayreuth – Auf die grellbunte Tankstellen-Kulisse aus dem "Rheingold" folgt bei der "Walküre" eine düstere Ölförderanalage als Szenerie – der optische Bruch zwischen den beiden ersten Teilen des "Ring des Nibelungen" in der Version von ... [mehr]

Hermanis inszeniert "Parsifal" an der Wiener Staatsoper

30. März 2017 - 09:00 Uhr
"Parsifal" Wien/Berlin (MH) – In der Wiener Staatsoper hat am (heutigen) Donnerstag Richard Wagners "Parsifal" Premiere. Inszenierung und Bühnenbild der Neuproduktion stammen von Alvis Hermanis, der damit sei Debüt im Haus am Ring gibt. Der lettische ... [mehr]

Foster als Bayreuther Chef-Walküre immer besser – Zeppenfeld wird Publikumsliebling

28. Juli 2016 - 09:37 Uhr
Georg Zeppenfeld Bayreuth – Auch im vierten Jahr von Frank Castorfs Bayreuther "Ring des Nibelungen"-Inszenierung fällt seine "Walküre" aus dem Rahmen. Kaum zu glauben, dass der Regisseur, der das grellbunte Tankstellen-"Rheingold" und den Kalaschnikow-"Siegfried" auf dem Gewissen ... [mehr]

Bayreuther "Walküre": Dirigent und Sänger gefeiert

27. Juli 2016 - 23:42 Uhr
Catherine Foster Bayreuth – Die Bayreuther Festspiele 2016 sind auch an Tag drei ohne Buh-Konzert ausgekommen. Richard Wagners "Walküre" in der umstrittenen Interpretation von Frank Castorf ist in ihrem vierten Jahr vom Publikum bejubelt worden. Das lag ... [mehr]

Castorfs "Walküre" in Bayreuth erstaunlich konventionell

29. Juli 2015 - 09:14 Uhr
Festspielhaus Bayreuth Bayreuth – Es hat schon seinen Grund, warum die "Walküre" die Inszenierung in Frank Castorfs "Ring des Nibelungen" ist, an der das Bayreuther Publikum von Anfang an den wenigsten Anstoß nahm. Im Gegensatz zum "Rheingold" ... [mehr]