Beiträge zum Stichwort ‘Deutsche Oper am Rhein’

Opernregisseur Villazón erteilt Sängern keine Ratschläge

19. April 2017 - 18:05 Uhr
Rolando Villazón Düsseldorf – Startenor Rolando Villazón will bei seiner Arbeit als Opernregisseur den Sängern keine Ratschläge geben. "Ich arbeite mit Kollegen, die wissen zu singen", sagte der 45-Jährige am Mittwoch in Düsseldorf. "Ich bin hier der ... [mehr]

Rheinoper: Neue Saison zwischen "Ring" und "Wozzeck"

05. April 2017 - 17:50 Uhr
Saisonvorstellung Deutsche Oper am Rhein Düsseldorf/Berlin (MH) – Die Spielzeit 2017/18 der Deutschen Oper am Rhein steht im Zeichen der ersten Neuinszenierung von Richard Wagners "Ring des Nibelungen" seit mehr als 25 Jahren. Nach dem "Rheingold" im Juni stehen im ... [mehr]

Bernhard Loges wird Intendant am Landestheater Coburg

16. März 2017 - 14:58 Uhr
Bernhard Loges (l.) Coburg/Berlin (MH) – Der Musiktheaterdramaturg Bernhard F. Loges wird ab 1. September 2018 neuer Intendant am Landestheater Coburg. Der 36-jährige sei unter mehr als 80 Bewerbern ausgewählt worden, sagte Oberbürgermeister Norbert Tessmer am Donnerstag in ... [mehr]

Anzeige

Anzeige

Visuelles Feuerwerk: Strawinsky und Ravel an Komischer Oper Berlin

29. Januar 2017 - 12:42 Uhr
"L'Enfant et les Sortilèges" Berlin (MH) – Bunte Vögel flitzen über die Leinwand, bevor sie sich nach einer Rolle vorwärts in Menschen verwandeln. Allerdings nur im Film. Dafür erwachen der Clown, die Akrobatin und der Muskelmann aus Igor Strawinskys ... [mehr]

Beifall für "Petruschka/L’Enfant et les Sortilèges" in Berlin

28. Januar 2017 - 22:24 Uhr
"Petruschka/L'Enfant et les Sortilèges" Berlin (MH) – Mit Igor Strawinskys Ballett "Petruschka" und Maurice Ravels Kurzoper "L’enfant et les sortilèges" ist die britische Theatergruppe "1927" an die Komische Oper Berlin zurückgekehrt. Die Regisseurinnen Suzanne Andrade und Esme Appleton und ... [mehr]

Operette "Der Graf von Luxemburg" an Rheinoper mit zu vielen Längen

04. Dezember 2016 - 14:04 Uhr
"Der Graf von Luxemburg" Düsseldorf – Mit einhelligem, aber kurzem Beifall hat das Publikum in der Düsseldorfer Rheinoper am Samstagabend alle Beteiligten der Premiere von Franz Lehárs Operette "Der Graf von Luxemburg" bedacht. Die Erwartungen an die Neuproduktion waren ... [mehr]

Junge Opernregisseure liefern gelungenes Debüt ab

05. Juni 2016 - 11:00 Uhr
"What Next" Duisburg (MH) – Frischer Wind an der Duisburger Oper: Dort durfte sich am Samstagabend der Regienachwuchs erproben. Versuchsobjekte waren zwei selten gespielte Einakter, "What next" von Elliot Carter und "Trouble in Tahiti" von Leonard Bernstein. ... [mehr]

"Young Directors" inszenieren Opern am Rhein

04. Juni 2016 - 10:00 Uhr
Philipp Westerbarkei, Tibor Torell Duisburg/Berlin (MH) – Mit einem neuen Programm will die Deutsche Oper am Rhein ihre Nachwuchsregisseure fördern. Unter dem Titel "Young Directors" bietet sie den Künstlern die Gelegenheit, eigene Inszenierungen zu entwickeln. Die ersten beiden Premieren ... [mehr]

Wie du warst! Wie du bist! Das Opernland Nordrhein-Westfalen (1/4)

22. Mai 2016 - 09:00 Uhr
Die Oper in Düsseldorf Sonntag, 22. Mai 2016 / 10:50 – 12:00 Uhr WDR Fernsehen Dokumentation (Deutschland 2016, Erstausstrahlung) Nordrhein-Westfalen besitzt die reichste Opernlandschaft der Welt. Mit 15 Opernhäusern zwischen Aachen und Detmold, zwischen Bonn und Bielefeld, die von 13 selbständigen, ... [mehr]

Opernkarriere endet, bevor sie begann: Hahn "Igor" darf nicht mitspielen

18. April 2016 - 19:00 Uhr
Der goldene Hahn Düsseldorf – In einem prachtvollen, goldenen Käfig sollte "Igor" in Düsseldorf auftreten, vor allem im ersten Akt hätte er im Mittelpunkt gestanden. Doch daraus wurde nichts: Kurz vor der Premiere der Oper "Der goldene Hahn" ... [mehr]