Anzeige

Anzeige

Beiträge zum Stichwort ‘Jean-Philippe Rameau’

Berliner Staatsoper mit ersten "Barocktagen" zufrieden

03. Dezember 2018 - 12:07 Uhr
"Hippolyte et Aricie" Berlin (MH) – Die Berliner Staatsoper Unter den Linden hat eine positive Bilanz ihrer ersten "Barocktage" gezogen. Das zehntägige Festival habe mehr als 15.000 Besucher aus 46 Ländern angezogen, teilte das Haus am Montag mit. ... [mehr]

Berliner Staatsoper überzeugt mit "Hippolyte et Aricie"

25. November 2018 - 22:58 Uhr
"Hippolyte et Aricie" Berlin (MH) – Die Berliner Staatsoper Unter den Linden hat am Sonntag erstmals Jean-Philippe Rameaus "Hippolyte et Aricie" auf ihre Bühne gebracht. Die Inszenierung von Aletta Collins wurde vom Publikum weitgehend euphorisch aufgenommen, einzelne Buh-Rufe ... [mehr]

Berliner Staatsoper mit doppelter "Zauberflöte"

15. März 2018 - 19:50 Uhr
Staatsoper Unter den Linden Berlin (MH) – Mozarts "Zauberflöte" ist an der Berliner Staatsoper künftig in zwei Versionen zu erleben. Regisseur Yuval Sharon und Dirigent Franz Welser-Möst bringen im kommenden Jahr eine Neuproduktion auf die Bühne. Die 25 Jahre ... [mehr]

Neuer Semperopern-Intendant plant zwölf Premieren

22. Februar 2018 - 17:38 Uhr
Peter Theiler Dresden/Berlin (MH) – Die Dresdner Semperoper plant in der ersten Saison ihres neuen Intendanten Peter Theiler zwölf Neuproduktionen. "Mir liegt daran, mit diesem Spielplan zu gesellschaftlich relevanten Themen Position zu beziehen", sagte der Schweizer am ... [mehr]

Aus dem Prinzregententheater in München: Les Indes Galantes

24. September 2017 - 10:40 Uhr
"Les Indes galantes" Sonntag, 24. September 2017 / 23:45 – 02:45 Uhr ARTE Oper (Deutschland 2016, Erstausstrahlung) Die außergewöhnliche Ballett-Oper von Jean-Philippe Rameau feierte bei den Münchner Opernfestspielen 2016 eine umjubelte Premiere. Die Inszenierung des Choreographen Sidi Larbi Cherkaoui griff ... [mehr]

Rameaus "Zoroastre" erstmals an Komischer Oper Berlin

18. Juni 2017 - 10:00 Uhr
"Zoroastre" Berlin (MH) – Die Komische Oper Berlin zeigt am (heutigen) Sonntag erstmals Jean-Philipp Rameaus "Zoroastre". Mit dem selten gespielten Werk setzt das Haus seine Barockreihe fort. Wie bei Barrie Koskys Inszenierung von "Castor et Pollux" ... [mehr]

Barockabend in der Pariser Philharmonie

14. Mai 2017 - 12:10 Uhr
Ensemble "Les Arts Florissants" Sonntag, 14. Mai 2017 / 18:25 – 19:10 Uhr ARTE Musik (Frankreich 2014) Danielle de Niese, Elliot Madore und Marc Mauillon sind die Solisten des barocken Abends aus der Pariser Philharmonie. Dirigent William Christie und das von ... [mehr]

Ballettoper "Les Indes galantes" als feinsinniges, selbstironisches Multikultispektakel

25. Juli 2016 - 12:29 Uhr
"Les Indes galantes" München – Flüchtlingstrecks, Zeltstädte, brutale Grenzsicherung auf der einen, Winkewinke-Willkommenskultur auf der anderen Seite. Man kommt an dem Thema derzeit nicht vorbei, auch nicht auf der Bühne des Münchner Prinzregententheaters. Dort hatte am Sonntagabend die ... [mehr]

Rameau-Oper "Les Indes galantes" in München gefeiert

24. Juli 2016 - 23:36 Uhr
"Les Indes galantes" München – Riesiger Jubel für die zweite Opern-Neuinszenierung der Münchner Opernfestspiele 2016: Am Sonntagabend wurde die 1735 uraufgeführte Ballettoper "Les Indes galantes" von Jean-Philippe Rameau gezeigt. Mit seiner Tanzcompagnie Eastman aus Antwerpen machte der belgische ... [mehr]

Komische Oper Berlin plant acht Premieren

05. April 2016 - 12:15 Uhr
Der Jahrmarkt von Sorotschinzi Berlin (MH) – Die Komische Oper Berlin bietet in der kommenden Saison acht Premieren. Als Berliner Erstaufführungen stehen Aribert Reimanns "Medea" und die Barockoper "Zoroastre" von Jean-Philippe Rameau auf dem Spielplan, teilte das Haus am ... [mehr]