Anzeige

Anzeige

Beiträge zum Stichwort ‘Kirill Serebrennikow’

Leipziger Gewandhaus würdigt Clara Schumann

26. März 2019 - 18:31 Uhr
Andris Nelsons und Andreas Schulz Leipzig/Berlin (MH) – Das Leipziger Gewandhaus widmet in der kommenden Saison Clara Schumann einen thematischen Schwerpunkt. Anlässlich des 200. Geburtstags der Pianistin und Komponistin dirigiert Andris Nelsons nicht nur ein Großes Concert, teilte das Orchester ... [mehr]

Serebrennikow triumphiert mit "Nabucco" in Hamburg

10. März 2019 - 23:15 Uhr
"Nabucco" Hamburg – Giuseppe Verdis Freiheitsoper "Nabucco" hat am Sonntagabend an der Hamburgischen Staatsoper eine triumphale Premiere erlebt. Die Inszenierung war mit besonderer Spannung erwartet worden, denn der Regisseur Kirill Serebrennikow konnte die gesamte Arbeit nur ... [mehr]

Serebrennikows "Nabucco" an Staatsoper Hamburg

10. März 2019 - 10:00 Uhr
"Nabucco" Hamburg – An der Staatsoper Hamburg feiert am (heutigen) Sonntag eine Neuinszenierung von Giuseppe Verdis "Nabucco" Premiere. Für Regie, Bühnenbild und Kostüme zeichnet Kirill Serebrennikow verantwortlich, der seit August 2017 in Moskau unter Hausarrest steht. ... [mehr]

Staatsoper Hamburg sucht Geflüchtete zur Mitwirkung in "Nabucco"

07. Januar 2019 - 16:56 Uhr
Hamburgische Staatsoper Hamburg – Die Staatsoper Hamburg sucht Geflüchtete zur Mitwirkung in einer Neuproduktion von Giuseppe Verdis "Nabucco". Inszenieren wird die Oper Kirill Serebrennikow, der seit Sommer 2017 in Moskau unter Hausarrest steht. Der russische Regisseur hatte ... [mehr]

Prozess gegen Regisseur Serebrennikow begonnen

07. November 2018 - 20:07 Uhr
Kirill Serebrennikov (Korrespondentenbericht) Moskau – Als frostiges Signal an die Kulturszene in Russland hält die Staatsmacht Gericht über Kirill Serebrennikow, den Liebling der Moskauer und der internationalen Theaterszene. "Ich habe nichts gestohlen", sagte der Regisseur (49) am Mittwoch ... [mehr]

Oper Zürich: Serebrennikow-Inszenierung aus dem Hausarrest

11. September 2018 - 16:44 Uhr
Opernhaus Zürich, Hauptbühne Zürich/Berlin (MH) – Die Oper Zürich bringt Mozarts "Così fan tutte" ohne den russischen Regisseur Kirill Serebrennikow auf die Bühne. Der 49-Jährige könne die am 20. September beginnenden Proben nicht persönlich leiten, da sein Hausarrest ... [mehr]

Ein Jahr Hausarrest – Regisseur Serebrennikow bangt um seine Zukunft

22. August 2018 - 09:00 Uhr
Kirill Serebrennikow (Korrespondentenbericht) Moskau – Kirill Serebrennikow hat ein langes und einsames Jahr hinter sich. Er selbst spricht von Isolation und Mühlsteinen, die ihn zu zermalmen versuchten. Vor dem Moskauer Gericht, das alle paar Wochen über seinen Hausarrest ... [mehr]

Erste Italienische Opernwochen in Hamburg gut besucht

18. April 2018 - 10:18 Uhr
Hamburgische Staatsoper Hamburg/Berlin (MH) – Die ersten Italienischen Opernwochen an der Hamburgischen Staatsoper haben mehr als 38.000 Besucher angezogen. Die 23 Vorstellungen sowie zwei Konzerte des Philharmonischen Staatsorchesters waren zu knapp über 90 Prozent ausgelastet, teilte das ... [mehr]

Oper Zürich plant mit Regisseur Serebrennikow

11. April 2018 - 14:52 Uhr
Direktion Opernhaus Zürich Zürich/ Berlin (MH) – Der russische Regisseur Kirill Serebrennikow (48), der in Moskau unter Hausarrest steht, soll am Opernhaus Zürich Mozarts "Così fan tutte" inszenieren. "Wir sind sehr entschlossen, diese geplante Arbeit auch auf die ... [mehr]

Staatsoper Hamburg: Große Werke und neues Musiktheater

27. März 2018 - 17:05 Uhr
Hamburgische Staatsoper Hamburg/Berlin (MH) – Die Staatsoper Hamburg eröffnet die Spielzeit 2018/19 mit Mozarts "Così fan tutte" in einer Neuinszenierung von Herbert Fritsch und unter der musikalischen Leitung von Sébastien Rouland. "In der vierten Saison führen wir ... [mehr]