Beiträge zum Stichwort ‘Komische Oper’

Temporeicher "Falstaff" an Komischer Oper Berlin

01. Mai 2022 - 00:28 Uhr
Schlussapplaus "Falstaff" Berlin (MH) – Kurzweilig mit emotionalem Abschluss: Die Komische Oper Berlin hat am Samstag Giuseppe Verdis "Falstaff" präsentiert. Die Inszenierung von Barrie Kosky, die 2021 Premiere beim Festival in Aix-en-Provence feierte, wurde vom Berliner Publikum ... [mehr]

Berliner Bühnen 2021 mit leichtem Besucheranstieg

31. März 2022 - 14:29 Uhr
Berliner Philharmonie Berlin (MH) – Die 36 öffentlich geförderten Bühnen und Orchester Berlins haben auch 2021 erheblich weniger Tickets verkauft als vor der Corona-Pandemie. Insgesamt konnten nur 1.031.258 zahlende Gäste die Vorstellungen besuchen, teilte die Kulturverwaltung am ... [mehr]

James Gaffigan wird GMD der Komischen Oper Berlin

04. Januar 2022 - 14:16 Uhr
James Gaffigan Berlin (MH) – Der US-amerikanische Dirigent James Gaffigan wird neuer Generalmusikdirektor der Komischen Oper Berlin. Die designierten Ko-Intendanten Susanne Moser und Philip Bröking stellten den 42-Jährigen am Dienstag im Opernhaus vor. Gaffigan soll das Amt ... [mehr]

Anzeige

Anzeige

Komische Oper Berlin zeigt "Katja Kabanowa"

27. November 2021 - 10:00 Uhr
"Katja Kabanowa" Berlin (MH) – Die Komische Oper Berlin bringt eine Neuinszenierung von Leoš Janáčeks "Katja Kabanowa" auf die Bühne. Bei der Premiere am (heutigen) Samstag gibt es gleich zwei Hausdebüts: Die litauische Dirigentin Giedrė Šlekytė steht ... [mehr]

Anerkennung für "Mahagonny" an Komischer Oper Berlin

03. Oktober 2021 - 09:43 Uhr
"Aufstieg und Fall der Stadt Mahagonny" Berlin (dpa/MH) – Es ist schwerer Opernstoff. Mit "Aufstieg und Fall der Stadt Mahagonny" haben Kurt Weill und Bertolt Brecht in gut zweieinhalb Stunden so ziemlich alle menschlichen Abgründe in eine Bühnenfassung gepresst. Barrie Kosky, ... [mehr]

Komische Oper: Kosky "ohne Wehmut" in letzte Saison

28. Juni 2021 - 16:32 Uhr
Barrie Kosky Berlin (MH) – Barrie Kosky geht ohne Wehmut in seine letzte Spielzeit als Intendant und Chefregisseur der Komischen Oper Berlin. "Das ist kein Grund für Melancholie, für Nostalgie oder Beweihräucherung, sondern ein ganz natürlicher und ... [mehr]

Kratzers "Der 'Zigeuner’baron" in Berlin gelungen

07. Juni 2021 - 00:18 Uhr
Schlussapplaus "Der 'Zigeuner'-Baron" Berlin (MH) – Mit der aus dem Januar verschobenen Neuproduktion der Operette "Der 'Zigeuner’baron" von Johann Strauß (Sohn) hat die Komische Oper Berlin am Sonntag noch eine Premiere in der laufenden Saison auf die Bühne ... [mehr]

Komische Oper Berlin beendet reguläre Saison

03. Mai 2021 - 15:55 Uhr
Komische Oper Berlin Berlin (MH) – Die Komische Oper Berlin bleibt für den Rest der laufenden Saison geschlossen. Wegen der bis Ende Juni gültigen Regelungen des Infektionsschutzgesetzes werde der reguläre Spielbetrieb nicht wieder aufgenommen, teilte das Haus am ... [mehr]

Kartenverkäufe für Berliner Bühnen abgestürzt

13. April 2021 - 17:10 Uhr
Berliner Philharmonie Berlin (MH) – Die 36 öffentlich geförderten Bühnen und Orchester Berlins haben 2020 wegen der Corona-Pandemie erheblich weniger Tickets verkauft als zuvor. Insgesamt konnten nur 917.843 zahlende Besucher die Vorstellungen besuchen, teilte die Kulturverwaltung am ... [mehr]

"Großherzogin von Gerolstein" an Komischer Oper Berlin

01. November 2020 - 00:56 Uhr
"Die Großherzogin von Gerolstein" Berlin (MH) – Wenige Tage vor der erneuten Schließung der Theater und Konzerthäuser hat die Komische Oper Berlin noch eine Premiere auf die Bühne gebracht: Jacques Offenbachs Operette "Die Großherzogin von Gerolstein" bekam am Samstagabend ... [mehr]