Anzeige

Anzeige

Beiträge zum Stichwort ‘Kultur’

NRW plant für Wiedereröffnung von Kultureinrichtungen

04. November 2020 - 12:20 Uhr
Isabell Pfeiffer-Poensgen Düsseldorf/Berlin (MH) – Nordrhein-Westfalen erarbeitet Pläne für die Wiedereröffnung der Kultureinrichtungen. Eine gemeinsame Arbeitsgruppe soll die bereits bestehenden Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie weiterentwickeln, sagte Kulturministerin Isabel Pfeiffer-Poensgen (parteilos) am Mittwoch nach einer Videokonferenz mit ... [mehr]

Orchester protestieren mit Stille gegen Kultur-Lockdown

02. November 2020 - 17:55 Uhr
Münchner Gasteig rot angestrahlt München/Berlin (MH) – Mit einem stillen Protest wollen mehrere Orchester am (heutigen) Montagabend gegen den Umgang mit Kunst und Kultur in der Corona-Pandemie protestieren. Ab 20:00 Uhr wollen die Klangkörper zum Konzert auftreten ohne zu ... [mehr]

Österreich verhängt zweiten Lockdown

31. Oktober 2020 - 21:24 Uhr
Bundeskanzler Sebastian Kurz Wien/Berlin (MH) – In Österreich kommt es von Dienstag 0 Uhr bis Ende November zu einem zweiten Lockdown. Das kündigte Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) am Samstag in Wien an. "Nicht mehr möglich sein werden sämtliche ... [mehr]

Ministerin Grütters in Sorge um die Kultur

30. Oktober 2020 - 13:50 Uhr
Monika Grütters Berlin (MH) – Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU) ist wegen der Auswirkungen der Corona-Maßnahmen in großer Sorge um die Kultur. "Bei allem Verständnis für die notwendigen neuen Regelungen: für die Kultur sind die erneuten Schließungen eine ... [mehr]

Kritik an Kultur-Lockdown – Ruf nach Rettungsschirm

29. Oktober 2020 - 18:12 Uhr
Alte Oper Frankfurt, Großer Saal Berlin (MH) – Die angeordnete Schließung von Theatern, Opern- und Konzerthäusern wegen der Corona-Pandemie ist in der Kulturbranche auf Kritik gestoßen. Die Absage aller Veranstaltungen vom 2. bis 30. November treffe die Häuser und Ensembles ... [mehr]

Deutscher Musikrat gegen Lockdown für die Kultur

27. Oktober 2020 - 16:38 Uhr
Theatersitze Berlin (MH) – Der Deutsche Musikrat hat für das Kulturleben von der Politik Augenmaß bei den Corona-Maßnahmen gefordert. Generalsekretär Christian Höppner appellierte am Dienstag an Bundeskanzlerin Angela Merkel und die Ministerpräsidenten der Länder, keine weiteren ... [mehr]

Bayern erlaubt mehr Publikum bei Kulturveranstaltungen

15. Juli 2020 - 11:41 Uhr
Bernd Sibler München/Berlin (MH) – Der Freistaat Bayern erlaubt vom (heutigen) Mittwoch an mehr Besucher bei kulturellen Veranstaltungen. Wenn die Sitzplätze zugewiesen und gekennzeichnet sind, dürfen bis zu 200 Gäste in geschlossenen Räumen teilnehmen und bis zu ... [mehr]

Rheinland-Pfalz erlaubt größere Kulturveranstaltungen

19. Juni 2020 - 21:03 Uhr
Orchester Mainz/Berlin (MH) – Kulturveranstaltungen in Rheinland-Pfalz dürfen ab kommenden Mittwoch wieder mehr Besucher empfangen. In geschlossenen Räumen sind dann bis zu 150 Personen möglich, im Freien bis zu 350 Personen. Das geht aus der 10. ... [mehr]

Bayern erlaubt mehr Besucher bei Kulturveranstaltungen

16. Juni 2020 - 21:13 Uhr
Bayerns Ministerpräsident Markus Söder München/Berlin (MH) – Der Freistaat Bayern lässt wieder mehr Besucher bei Kulturveranstaltungen zu. Ab dem 22. Juni sind bis zu 100 Gäste in Innenräumen und 200 im Freien möglich, sagte Ministerpräsident Markus Söder (CSU) am ... [mehr]

Sachsen unterstützt Kultur-Einrichtungen und -Akteure

09. Juni 2020 - 14:21 Uhr
Sachsens Kulturministerin Barbara Klepsch Dresden/Berlin (MH) – Der Freistaat Sachsen will die von der Corona-Pandemie besonders betroffene Kultur mit einem zusätzlichen Hilfspaket unterstützen. Allein 30 Millionen Euro sind für freie Theater, Festivals und kulturelle Vereine vorgesehen, sagte Kulturministerin Barbara ... [mehr]