Anzeige

Anzeige

Beiträge zum Stichwort ‘Ruhrtriennale’

Überall lauert Gewalt: Warlikowskis "Pelléas et Mélisande" bei der Ruhrtriennale

19. August 2017 - 12:47 Uhr
"Pelléas et Melisande" Bochum – Der Beifall war einhellig, aber auch etwas erschöpft: Mit einer fast vierstündigen Premiere von Claude Debussys Oper "Pelléas et Mélisande" ist am Freitagabend in der Jahrhunderthalle in Bochum die Ruhrtriennale gestartet. Der polnische ... [mehr]

Ruhrtriennale startet mit "Pelléas et Mélisande"

18. August 2017 - 09:15 Uhr
Pelléas et Melisande Bochum – Die Ruhrtriennale startet am (heutigen) Freitag mit der Oper "Pelléas et Mélisande" von Claude Debussy in die dritte und letzte Spielzeit unter Intendant Johan Simons. Anders als in den Vorjahren führt Simons bei ... [mehr]

Ruhrtriennale 2017 blickt auf Zukunftsvisionen

09. März 2017 - 16:59 Uhr
Programmvorstellung Ruhrtriennale Essen/Berlin (MH) – Das Theater- und Musikfestival Ruhrtriennale stellt in diesem Jahr Utopien und Zukunftsvisionen in den Fokus. Vom 18. August bis 30. September sind 41 Produktionen geplant, darunter 22 Uraufführungen, Neuinszenierungen, Deutschlandpremieren und Installationen, ... [mehr]

Ruhrtriennale endet mit neuem Besucherrekord

22. September 2016 - 15:51 Uhr
Ruhrtriennale-Intendant Johan Simons Bochum/Berlin (MH) – Das Theater- und Musikfestival Ruhrtriennale hat auch im zweiten Jahr unter Intendant Johan Simons einen Besucherrekord erreicht. Mit knapp 50.000 Eintrittskarten wurden rund 5.200 Tickets mehr als 2015 verkauft, teilten die Organisatoren ... [mehr]

Barockoper im Stahlpalast: Ruhrtriennale mit Glucks "Alceste" eröffnet

13. August 2016 - 10:21 Uhr
"Alceste", Ruhrtriennale 2016 Bochum (MH) – Mit einer einhellig umjubelten Premiere der Barockoper "Alceste" ist die Ruhrtriennale am Freitagabend in ihre 15. Spielzeit gestartet. In der Inszenierung von Festivalleiter Johan Simons sorgte Christoph Willibald Glucks Stück in der ... [mehr]

Ruhrtriennale beginnt mit Barockoper "Alceste"

12. August 2016 - 09:00 Uhr
Jahrhunderthalle Bochum Bochum/Berlin (MH) – Mit Christoph Willibald Glucks Oper "Alceste" in der Bochumer Jahrhunderthalle startet die Ruhrtriennale am (heutigen) Freitagabend in ihre 15. Spielzeit. Regie führt bei der Eröffnungspremiere wie im Vorjahr der Intendant Johan Simons. ... [mehr]

Ruhrtriennale-Intendant Simons: Man kann jetzt kein Festival ohne Politik machen

03. August 2016 - 15:55 Uhr
Ruhrtriennale-Intendant Johan Simons Gelsenkirchen – Terror-Anschläge, Amok, Brexit, Flüchtlinge, Putsch in der Türkei – die Ruhrtriennale läuft in diesem Sommer in einer aufgeheizten gesellschaftlichen Atmosphäre ab. Intendant Johan Simons will aber "das Nachdenken über unsere Gesellschaft nicht nur ... [mehr]

Ruhrtriennale erörtert Werte der Aufklärung

03. August 2016 - 15:45 Uhr
Auftakt-PK Ruhrtriennale 2016 Bochum/Berlin (MH) – Das Theater- und Musikfestival Ruhrtriennale beschäftigt sich in diesem Jahr mit Werten wie Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit sowie der Bedeutung Europas. Das Publikum erwarte ein vielfältiges und politisches Programm, versprach Intendant Johan Simons ... [mehr]

Accattone bei der Ruhrtriennale

26. Juni 2016 - 10:00 Uhr
"Accattone" Sonntag, 26. Juni 2016 / 23:05 – 01:30 Uhr ARTE Musiktheater (Deutschland 2015, Erstausstrahlung) Johan Simons begann seine Intendanz bei der Ruhrtriennale 2015 mit einer eigenen Regiearbeit, einem Musiktheaterprojekt, das von Pier Paolo Pasolinis 1961 entstandenem Leinwanddebüt ... [mehr]

Ruhrtriennale wird politisch – Spektakuläre Spielorte und ungewöhnliche Klangwelten

13. April 2016 - 14:24 Uhr
Ruhrtriennale-Intendant Johan Simons Duisburg – Die Ruhrtriennale wird angesichts der europäischen Flüchtlingskrise in diesem Jahr politisch. Im zweiten Jahr seiner Intendanz will der Niederländer Johan Simons die Bedeutung der Werte "Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit" ausloten. "Wir können das Nachdenken ... [mehr]