Anzeige

Anzeige

Beiträge zum Stichwort ‘Sanierung Staatsoper Berlin’

Sanierung Berliner Staatsoper: Müller sieht "keinen Baupfusch"

29. Januar 2016 - 14:12 Uhr
Staatsoper Außenansicht Berlin – Bei der millionenschweren Sanierung der Berliner Staatsoper hat es nach Ansicht des Regierenden Bürgermeisters Michael Müller (SPD) "keinen Baupfusch" gegeben. "Da gibt es andere Baustellen, wo wir so was haben. Bei der Oper ... [mehr]

Untersuchungsausschuss Berliner Staatsoper: Schlussbericht im Juni

18. Januar 2016 - 19:37 Uhr
Staatsoper Zuschauersaal Berlin – Der Untersuchungsausschuss zur Kostenexplosion bei der Sanierung der Berliner Staatsoper will im April seine Beweisaufnahme beenden. Der Abschlussbericht soll am 9. Juni im Plenum vorgelegt werden. Das teilte Ausschusschef Wolfgang Brauer (Linke) am ... [mehr]

Sanierung der Berliner Staatsoper ohne Zeitpuffer geplant

15. Januar 2016 - 17:35 Uhr
Baustelle Berliner Staatsoper (Zusammenfassung – Neu: Mit Senatsbaudirektorin Lüscher) Berlin – Die Sanierung der Berliner Staatsoper ist nach Ansicht von Senatsbaudirektorin Regula Lüscher terminlich zu eng geplant gewesen. "Der Zeitplan war von Anfang an ohne zeitliche Puffer gerechnet", sagte ... [mehr]

Sanierung Berliner Staatsoper: Architekt Roth verteidigt abgelehnten Entwurf

15. Januar 2016 - 14:01 Uhr
Staatsoper Zuschauersaal Berlin – Architekt Klaus Roth hat im Untersuchungsausschuss zur Berliner Staatsoper seinen abgelehnten Entwurf für einen modernen Innenraum verteidigt. "Eine Oper ist ja ein lebendiges Gebilde, das ist ja klar, das ist ja kein Museum", ... [mehr]

Wowereit: Nicht für Kostenanstieg bei Sanierung der Staatsoper verantwortlich

11. Dezember 2015 - 17:03 Uhr
Staatsoper Außenansicht (Zweite Zusammenfassung – Neu: Mit Reaktionen) Berlin – Der frühere Regierende Bürgermeister und Kultursenator von Berlin, Klaus Wowereit (SPD), hat jede Verantwortung an der Kostenexplosion bei der Sanierung der Staatsoper abgelehnt. Alle Planungen und Umplanungen seien ... [mehr]

"Hauptsächlich die großen Entscheidungen diskutiert" – Wowereit zum Bauskandal Berliner Staatsoper

11. Dezember 2015 - 15:46 Uhr
Staatsoper Zuschauersaal Berlin – Großprojekte, die aus dem Ruder laufen, verfolgen Klaus Wowereit seit Langem. Vor genau einem Jahr hat der SPD-Politiker sein Amt als Regierender Bürgermeister von Berlin abgegeben. Jetzt sitzt er wieder im Abgeordnetenhaus und ... [mehr]

Wowereit im Untersuchungsausschuss Staatsoper: Nicht für Kostenexplosion verantwortlich

11. Dezember 2015 - 14:16 Uhr
Staatsoper Zuschauersaal (Zusammenfassung – Neu: Weitere Aussagen von Wowereit) Berlin – Der frühere Regierende Bürgermeister und Kultursenator von Berlin, Klaus Wowereit (SPD), hat jede Verantwortung an der Kostenexplosion bei der Sanierung der Staatsoper abgelehnt. Alle Planungen und Umplanungen ... [mehr]

Wowereit lehnt Verantwortung für Planungsfehler bei Berliner Staatsoper ab

11. Dezember 2015 - 11:36 Uhr
Staatsoper Außenansicht Berlin – Der frühere Berliner Regierende Bürgermeister Klaus Wowereit (SPD) hat eine Verantwortung für mögliche Planungsfehler bei der Sanierung der Berliner Staatsoper abgelehnt. Alle Planungen und Umplanungen seien von der fachlichen Ebene vorbereitet worden, er ... [mehr]

Staatsoper Berlin: Tunnel-Wirtschaftlichkeit nicht geprüft

27. November 2015 - 16:13 Uhr
Baustelle Berliner Staatsoper Berlin – Bei der Sanierung der Berliner Staatsoper ist der wirtschaftliche Nutzen eines unterirdischen Verbindungsbaus nicht geprüft worden. Dieser Tunnel soll Opernhaus und Magazingebäude verbinden, um zum Beispiel Kulissen transportieren zu können. "Nein, Wirtschaftlichkeitsanalysen wurden ... [mehr]

Barenboim vor Staatsopern-Untersuchungsausschuss: Für bessere Saalakustik eingesetzt

09. Oktober 2015 - 17:43 Uhr
Daniel Barenboim Berlin – Im Bauskandal an der Berliner Staatsoper hat Generalmusikdirektor Daniel Barenboim seine künstlerische Verantwortung bei der Sanierung betont, eine Mitverantwortung für die teuren Planungspannen aber von sich gewiesen. "Ich habe mich ausschließlich um die ... [mehr]