Anzeige

Anzeige

Beiträge zum Stichwort ‘Staatsoper Berlin’

Berlins Bühnen und Orchester: 3 Millionen Tickets verkauft

18. März 2019 - 17:06 Uhr
Berliner Staatsoper Unter den Linden Berlin (MH) – Die öffentlich geförderten Bühnen und Orchester Berlins haben 2018 gut drei Millionen Tickets verkauft. Das teilte die Kulturverwaltung am Montag mit. Die meisten Besucher – knapp 423.000 – hatte der Friedrichstadt-Palast, was ... [mehr]

Neufassung von Widmanns "Babylon" an Staatsoper Berlin

09. März 2019 - 10:00 Uhr
"Babylon" Berlin (MH) – Jörg Widmanns Oper "Babylon" wurde 2012 in München uraufgeführt. Inzwischen hat der Komponist seine Partitur noch einmal überarbeitet. Die Berliner Staatsoper Unter den Linden bringt am (heutigen) Samstag die revidierte Fassung auf ... [mehr]

Barenboim-Konflikt: Berliner Staatsopern-Intendant will weitere Gespräche

23. Februar 2019 - 13:45 Uhr
Matthias Schulz Berlin – Nach massiver Kritik an Dirigent Daniel Barenboim soll es in der Berliner Staatsoper Unter den Linden weitere Gespräche und Versammlungen geben. Dafür setzt Intendant Matthias Schulz auch auf externe Unterstützung, wie er der ... [mehr]

Berliner Staatsoper steht zu Barenboim

22. Februar 2019 - 16:09 Uhr
Daniel Barenboim Berlin (MH) – Nach Vorwürfen gegen den Führungsstil des Dirigenten Daniel Barenboim haben sich der Intendant der Berliner Staatsoper und der Orchestervorstand der Staatskapelle hinter den Generalmusikdirektor gestellt. "Ein Grundpfeiler unserer Arbeit in der Staatsoper ... [mehr]

Barenboim: Mit Angriffen soll Verbleib in Berlin beeinflusst werden

21. Februar 2019 - 21:29 Uhr
Daniel Barenboim Berlin – Jähzornig, beleidigend, aggressiv – schwere Vorwürfe sind gegen Daniel Barenboim lautgeworden. Ehemalige und aktive Mitarbeiter der Staatsoper Unter den Linden werfen dem Dirigenten schweres Fehlverhalten vor. Barenboim hatte zu anonymen Stimmen bisher geschwiegen. ... [mehr]

Barenboim sieht Kritik an Führungsstil als Teil einer Kampagne

21. Februar 2019 - 21:18 Uhr
Daniel Barenboim (Korrespondentenbericht) Berlin – Er sei launisch, jähzornig, aggressiv – gegen Daniel Barenboim sind schwere persönliche Vorwürfe als künstlerischer Leiter der Berliner Staatsoper Unter den Linden laut geworden. Rund ein Dutzend Mitarbeiter hatte dem Dirigenten und Pianisten ... [mehr]

Buhkonzert für neue Berliner "Zauberflöte"

17. Februar 2019 - 23:34 Uhr
"Die Zauberflöte" Berlin (MH) – Die Neuproduktion von Mozarts "Die Zauberflöte" hat am Sonntagabend das Publikum in der Berliner Staatsoper erzürnt. Schon während der Premierenvorstellung gab es für manche Szene Pfiffe, am Schluss setzte es heftige Buhrufe. ... [mehr]

Barenboim sagt Dirigat von Widmann-Oper "Babylon" ab

13. Februar 2019 - 12:42 Uhr
Daniel Barenboim Berlin (MH) – Der Dirigent Daniel Barenboim gibt die musikalische Leitung bei der Aufführung von Jörg Widmanns "Babylon" ab. Der Generalmusikdirektor habe sich kurzfristig einer Operation am rechten Auge unterziehen müssen, teilte die Berliner Staatsoper ... [mehr]

Welser-Möst gibt Berliner "Zauberflöte" ab

01. Februar 2019 - 13:30 Uhr
Alondra de la Parra Berlin (MH) – Der Dirigent Franz Welser-Möst zieht sich aus der Neuproduktion von Mozarts "Die Zauberflöte" an der Berliner Staatsoper zurück. Der 58-Jährige müsse sich auf Anraten seiner Ärzte sofort einer Kniebehandlung unterziehen, teilte das ... [mehr]

Beat Furrers "Violetter Schnee" an Berliner Staatoper

13. Januar 2019 - 10:10 Uhr
Berliner Staatsoper Unter den Linden Berlin (MH) – An der Berliner Staatsoper Unter den Linden kommt am (heutigen) Sonntag "Violetter Schnee" von Beat Furrer zur Uraufführung. Das Auftragswerk des Schweizer Komponisten "reflektiert die existenziellen Erfahrungen des Fremdwerdens und des Verlusts ... [mehr]