Beiträge zum Stichwort ‘Ukraine’

Rheinoper sagt Moskauer "Andrea Chénier"-Produktion ab

02. März 2022 - 17:46 Uhr
Christoph Meyer Düsseldorf/Berlin (MH) – Wegen des Krieges in der Ukraine unterbricht die Deutsche Oper am Rhein ihre Zusammenarbeit mit der Moskauer Helikon-Oper. Deshalb wurde die für Mai geplante Produktion von Umberto Giordanos "Andrea Chénier" in der ... [mehr]

Festspielhaus stellt Zusammenarbeit mit Gergiev ein

01. März 2022 - 16:26 Uhr
Festspielhaus Baden-Baden Baden-Baden/Berlin (MH) – Das Festspielhaus Baden-Baden stellt "bis auf weiteres" die Zusammenarbeit mit dem russischen Dirigenten Valery Gergiev ein. Das beschlossen der Vorstand der Kulturstiftung Festspielhaus Baden-Baden und die Intendanz. "Die mangelnde Distanz von Herrn ... [mehr]

Netrebko sagt Auftritte in Zürich und Hamburg ab

01. März 2022 - 15:37 Uhr
Opernhaus Zürich Zürich/Hamburg/Berlin (MH) – Die Sopranistin Anna Netrebko hat ihre Mitwirkung an den "Macbeth"-Vorstellungen der Oper Zürich Ende März abgesagt. "Das ist keine Zeit für mich, Musik zu machen und aufzutreten. Ich habe mich daher entschieden, ... [mehr]

Elbphilharmonie sagt Konzerte mit Gergiev ab

01. März 2022 - 12:27 Uhr
Elbphilharmonie Hamburg/Berlin (MH) – Die Hamburger Elbphilharmonie hat die Konzerte des russischen Dirigenten Valery Gergiev abgesagt. "Infolge des anhaltenden Schweigens zur russischen Invasion in der Ukraine von Valery Gergiev sind die an Ostern geplanten beiden Konzerte ... [mehr]

München trennt sich von Chefdirigent Gergiev

01. März 2022 - 10:26 Uhr
Valery Gergiev München/Berlin (MH) – Der Münchner Oberbürgermeister Dieter Reiter (SPD) hat den Chefdirigenten der Münchner Philharmoniker, Valery Gergiev, entlassen. Der 68-Jährige habe sich "trotz meiner Aufforderung, ’sich eindeutig und unmissverständlich von dem brutalen Angriffskrieg zu distanzieren, ... [mehr]

Grafenegg Festival sagt Gergiev-Dirigate ab

28. Februar 2022 - 19:20 Uhr
Reitschule Grafenegg Wien/Berlin (MH) – Das Grafenegg Festival hat die für dieses Jahr geplanten Auftritte von Valery Gergiev abgesagt. Mit großem Bedauern müsse man zur Kenntnis nehmen, dass der Dirigent "derzeit nicht bereit ist, sich vom Krieg ... [mehr]

Staatstheater Nürnberg zeigt Solidarität mit Ukraine

28. Februar 2022 - 18:00 Uhr
Opernhaus Nürnberg Nürnberg/Berlin (MH) – Das Staatstheater Nürnberg zeigt sich solidarisch mit den Menschen in der Ukraine. "Der durch nichts zu rechtfertigende Krieg Putins gegen die Ukraine fordert auch uns zu einer klaren Stellungnahme heraus", sagte Intendant ... [mehr]

Verbier Festival Orchester: Gergiev tritt zurück

28. Februar 2022 - 17:13 Uhr
Valery Gergiev Verbier/Berlin (MH) – Valery Gergiev ist als Musikdirektor des Verbier Festival Orchesters zurückgetreten. Der russische Dirigent sei damit einer Forderung des Festivals nachgekommen, teilten die Veranstalter am Montag mit. Man werde alle Künstler ausschließen, die ... [mehr]

Lucerne Festival verurteilt Angriff auf Ukraine

28. Februar 2022 - 09:45 Uhr
Mariinsky Orchestra Luzern/Berlin (MH) – Das Lucerne Festival hat das Mariinsky Orchestra und seinen Chefdirigenten Valery Gergiev ausgeladen. Zwei für August geplante Konzerte wurden abgesagt. "Angesichts der völkerrechtswidrigen Kriegshandlungen Russlands setzen wir ein klares Zeichen der Solidarität ... [mehr]

Staatsoper Berlin entsetzt über russische Invasion

27. Februar 2022 - 17:54 Uhr
Staatsoper Unter den Linden Berlin Berlin (MH) – Die Berliner Staatsoper hat die russische Invasion in die Ukraine verurteilt. Sie seien "entsetzt, schockiert und zutiefst besorgt angesichts des Krieges, den die russische Regierung gegen die Ukraine begonnen hat", erklärten Intendant ... [mehr]