Schleswig-Holstein Musik Festival mit Sabine Meyer als Porträtkünstlerin

16. Februar 2018 - 14:07 Uhr

Lübeck – Die international renommierte Klarinettistin Sabine Meyer ist die Porträtkünstlerin des diesjährigen Schleswig-Holstein Musik Festivals. Meyer werde in 19 Konzerten "echte Herzensprojekte" vorstellen und den Farbenreichtum ihres Instruments ausloten, sagte Intendant Christian Kuhnt am Freitag in Lübeck bei der Vorstellung des Festival-Programms. Der diesjährige Schwerpunktkomponist Robert Schumann zeige, "dass Romantik viel mehr ist als Kerzenschein und Sentimentalität".

Sabine Meyer

Sabine Meyer

Deutschlands größtes Klassik-Festival findet vom 30. Juni bis 26. August statt. Es bietet 202 Konzerte, zusätzlich fünf Musikfeste auf dem Lande sowie zwei Kindermusikfeste. Es gibt 107 Spielstätten in 64 Orten in Schleswig-Holstein, Hamburg, Dänemark und Niedersachsen.

Das Programm ist im Vergleich zum vergangenen Jahr mit damals 191 Veranstaltungen noch ausgeweitet worden. Das Festival 2017 lockte 171.000 Besucher an – ein neuer Rekord. Die Auslastung betrug 90 Prozent. Diesmal stehen rund 190.000 Karten zur Verfügung.

(dpa/MH)

Mehr zu diesem Thema:

Leonard Bernstein Award an Geiger Charles Yang
(19.01.2018 – 10:47 Uhr)

Weitere Artikel zum Schleswig-Holstein Musik Festival

Link:

http://www.shmf.de

© MUSIK HEUTE. Alle Rechte vorbehalten – Informationen zum Copyright

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , , ,
Print Friendly
Andere Beiträge