Plácido Domingo mit Kunstpreis geehrt

28. November 2017 - 20:21 Uhr

Passau – Der spanische Opernsänger und Dirigent Plácido Domingo hat am Dienstagabend den Menschen-in-Europa-Kunst-Award der Verlagsgruppe Passau verliehen bekommen. Damit ehrte das Medienhaus den 76-jährigen Opernstar für sein künstlerisches Wirken und sein soziales Engagement. "Der Star-Tenor Plácido Domingo ist weltberühmt, singt und dirigiert in den renommiertesten Opernhäusern. Diskret engagiert er sich als Botschafter der SOS-Kinderdörfer für verlassene Kinder und das schon seit Jahren und aus tiefster Überzeugung", hieß es zur Begründung. Die Laudatio auf Domingo hielt sein Kollege Rolando Villazón.

Plácido Domingo

Plácido Domingo

Der Menschen-in-Europa-Kunst-Award wird seit 2009 für außergewöhnliche Leistungen vergeben. Zu den bisherigen Preisträgern gehören die russische Sopranistin Anna Netrebko (2012) und im vergangenen Jahr der chinesische Pianist Lang Lang.

(dpa/MH)

Mehr zu diesem Thema:

Weitere Plácido Domingo feiert "Don Giovanni"-Jubiläum in Prag
(27.10.2017 – 09:00 Uhr)

Weitere Artikel zu Plácido Domingo

Link:

http://www.menschen-in-europa.de

© MUSIK HEUTE. Alle Rechte vorbehalten – Informationen zum Copyright

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , , , ,
Print Friendly
Andere Beiträge