Anzeige

Anzeige

Teatro La Fenice nach Feueralarm geräumt

01. Oktober 2018 - 13:46 Uhr

Rom – Wegen eines Feuers im elektrischen Betriebsraum ist das Opernhaus Teatro La Fenice in Venedig geräumt worden. Die Situation sei schnell unter Kontrolle gewesen, teilte der Intendant Fortunato Ortombina am Montag in einer Videobotschaft bei Twitter mit. Der kleine Brand sei am Morgen gegen 08:30 Uhr entdeckt und sofort gelöscht worden, so Ortombina. Techniker seien dabei, den Schaden zu bewerten und nach Möglichkeit zu beheben.

Teatro La Fenice

Teatro La Fenice

Das Teatro La Fenice im historischen Zentrum der norditalienischen Stadt stammt aus dem Jahre 1792. Das Gebäude wurde bereits zweimal, 1836 und 1996, von Bränden zerstört und wieder aufgebaut. Das Opernhaus ist nicht nur für seine hervorragende Akustik bekannt. Im 19. Jahrhundert feierten unter anderem Werke von Giuseppe Verdi und Gioachino Rossini hier Premiere.

(dpa/MH)

Mehr zu diesem Thema:

Weitere Artikel zum Teatro La Fenice

Links:

http://www.teatrolafenice.it

© MUSIK HEUTE. Alle Rechte vorbehalten – Informationen zum Copyright

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , , , ,
Print Friendly
Andere Beiträge