Erste Deutschland-Tournee von Bundesjugendballett und Bundesjugendorchester

17. April 2014 - 14:50 Uhr

(mh) – Bundesjugendballett und Bundesjugendorchester gehen auf ihre erste gemeinsame Deutschland-Tournee. Los geht es am Sonntag im Rahmen der Osterfestspiele Baden-Baden. Weitere Auftritte folgen in der Essener und der Kölner Philharmonie (21. bzw. 25. April) sowie der Hamburgischen Staatsoper (02. Mai). Den Abschluss des "Gipfeltreffens der jungen Künste" bildet ein Konzert in der Berliner Philharmonie (04. Mai).

Bundesjugendballett probt "Alleluja"

Bundesjugendballett probt "Alleluja"

Am Ostersonntag präsentieren die Tänzer zwei Uraufführungen: Exklusiv für das gemeinsame Projekt schuf John Neumeier eine Kreation zu Joseph Haydns "Alleluja"-Sinfonie. Die junge niederländische Choreografin Wubkje Kuindersma choreografierte ein neues Ballett zu Paul Dukas' "Der Zauberlehrling" nach der Ballade von Goethe.

Der Abend beginnt konzertant mit "Alagoana – Caprichos Brasileiros" von Bernd Alois Zimmermann unter der Leitung von Alexander Shelley. Zum Abschluss dirigiert Sir Simon Rattle das Bundesjugendorchester und Mitglieder der Berliner Philharmoniker mit dem Vorspiel und Liebestod aus Richard Wagners "Tristan und Isolde". Die Vorstellung in Baden-Baden steht im Rahmen der dortigen Osterfestspiele.

Eine weitere Uraufführung halten das Bundesjugendballett und das Bundesjugendorchester für Ostermontag bereit: "Exsultet" der beiden jungen Choreografen Sasha Riva und Marc Jubete zur Musik von James MacMillan. Damit stehen die ersten beiden Werke des Abends – "Alagoana" und "Zauberlehrling" – für menschliche Selbstüberschätzung, heidnische Lust und archaisches Laster, während "Exsultet" und Haydns »Alleluja«-Sinfonie die österliche Erlösung symbolisieren.

Die Termine im Überblick:

20. April 2014, 12:00 Uhr Baden-Baden, Festspielhaus (Karten: Tel.: 07221/3013101)
21. April 2014, 20:00 Uhr Essen, Philharmonie (Tel.: 0201/8122200)
25. April 2014, 20:00 Uhr Köln, Philharmonie (Tel.: 0221/280280)
02. Mai 2014, 19:30 Uhr Hamburg, Staatsoper (Tel.: 040/356868)
04. Mai 2014, 20:00 Uhr Berlin, Philharmonie (Tel.: 030/25488999)

Das Kölner Konzert wird live auf WDR3 und im Internet-Stream übertragen. Die Digital Concert Hall der Berliner Philharmoniker überträgt das Abschlusskonzert live und kostenlos ins Internet.

(wa)

Link:

http://www.gipfeltreffen2014.de

© musik heute. Alle Rechte vorbehalten – Informationen zum Copyright

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , , , , , , , , , ,
Print Friendly
Andere Beiträge