Christian Fausch wird "Ensemble Modern"-Geschäftsführer

15. Dezember 2015 - 14:12 Uhr

Frankfurt(Main)/Berlin (MH) – Der Geschäftsführer der Jungen Deutschen Philharmonie (JDPh), Christian Fausch, übernimmt zusätzlich die Geschäftsführung des Ensemble Modern und der Deutschen Ensemble Akademie. Der studierte Cellist wird zum 1. Januar 2016 Nachfolger von Roland Diry, teilte das Orchester am Dienstag in Frankfurt mit. Aus der Verbindung der Funktionen ergäben sich "attraktive Perspektiven, die es für die beiden Klangkörper nutzbringend umzusetzen gilt", sagte Fausch.

Christian Fausch

Christian Fausch

Das Ensemble Modern wurde 1980 von Mitgliedern der Jungen Deutschen Philharmonie gegründet. Seitdem habe sich die Welt der Neuen Musik zum Teil radikal verändert, erklärte Fausch. Die beiden Institutionen realisieren immer wieder gemeinsame Projekte. Trotz der Personalunion des Geschäftsführers sollen sie rechtlich und wirtschaftlich unabhängig bleiben.

(wa)

Links:

http://www.jdph.de
https://www.ensemble-modern.com

© MUSIK HEUTE. Alle Rechte vorbehalten – Informationen zum Copyright

Mehr zu diesen Schlagwörtern: ,
Print Friendly
Andere Beiträge