Anzeige

Anzeige

Gewandhausorchester spielt für "Leipzig hilft Kindern"

26. November 2016 - 10:52 Uhr

Leipzig/Berlin (MH) – Bei einem Benefizkonzert zugunsten der Stiftung "Leipzig hilft Kindern" am (heutigen) Samstag leitet der schwedische Dirigent Herbert Blomstedt das Leipziger Gewandhausorchester. Die russische Sopranistin Julia Lezhneva singt Arien von Georg Friedrich Händel und Wolfgang Amadeus Mozart. Zudem steht Ludwig van Beethovens 3. Sinfonie Es-Dur – die "Eroica" – auf dem Programm.

Julia Lezhneva

Julia Lezhneva

Die Stiftung "Leipzig hilft Kindern" wurde 2009 auf Initiative des Gewandhauses gegründet. Sie fördert regionale Vereine und Initiativen, die junge Menschen in schwierigen Lebenssituationen unterstützen. Nach eigenen Angaben hat die Stiftung bisher rund 200 Projekte mit knapp 780.000 Euro unterstützt.

(wa)

Mehr zu diesem Thema:

Gewandhausorchester spielt Programm von erstem Gastspiel 1916
(18.11.2016 – 10:19 Uhr)

Weitere Artikel zum Gewandhausorchester

Link:

http://www.gewandhausorchester.de

© MUSIK HEUTE. Alle Rechte vorbehalten – Informationen zum Copyright

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , , , , ,
Print Friendly
Andere Beiträge